Info

Management von Krisenfällen - Produktsicherheit, Produkthaftung und Produktrückruf

28. Mai 2021 von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Zur Anmeldung »

Referenten:

Jens-Uwe Heuer-James (Rechtsanwalt / Partner -Luther Rechtsanwaltsgesellschaft)

Dr. Kuuya Josef Chibanguza (Rechtsanwalt / Luther Rechtsanwaltsgesellschaft)


Fehlerhafte Produkte sind gerade im Gesundheitssektor ein großes Risiko  für alle Beteiligten, d.h. sowohl Patienten, Ärzte, Krankenhäuser, wie auch die gesamt dahinter stehende Lieferkette. Befindet sich ein fehlerhaftes Produkt im Umlauf, wird von allen Beteiligten ein sehr rasches Handeln zur Vermeidung (weiterer) Schäden verlangt.

Bei fehlerhaften Medizinprodukte droht häufig Lebensgefahr; Produktrückrufe scheinen unausweichlich. Diese müssen sorgfältig geplant, organisiert, umgesetzt und nicht zuletzt dokumentiert werden. Die angebotene Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Umgang von Krisenfällen, welche durch fehlerhafte Produkte entstehen. Es wird ein Überblick über Anforderungen an die Produktsicherheit, die Vorgaben der Produkthaftung sowie die Frage, ob zwingend immer ein Produktrückruf notwendig ist gegeben.

Agenda:

  • Produktsicherheit im rechtlichen Sinne
  • Umfang einer Produkthaftung
  • Das richtige Verhalten bei fehlerhaften Produkten
  • "Das internationale Produkt"
  • Do`s and Dont`s am Beispiel aktueller Fälle und Rechtsprechung

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.