Anmeldung

"Kultur macht stark" vor Ort für Kinder und Jugendliche - Bildungsbündnisse & Fördermöglichkeiten in (Klein-) Stadt und Land / Online-Informationsveranstaltung

Sind Sie beruflich oder ehrenamtlich in der Kulturellen Bildung tätig? Arbeiten Sie in einer Bücherei, einem Museum oder in einem Jugendzentrum? Engagieren Sie sich in einem Musikverein oder in einer sozialen Initiative? Sie möchten Workshops oder ein Ferienangebot für Kinder und Jugendliche konzipieren, und sind auf der Suche nach einem spannenden Programm für Ihre Zielgruppe? Zum Beispiel zu Themen wie Natur und Umwelt oder Kultur und kreativem Spiel? Ihr Ziel ist es, alle Kinder und Jugendliche zu erreichen und insbesondere benachteiligten Familien kulturelle Teilhabe zu ermöglichen? Sie benötigen Unterstützung für Ihre Projektideen und suchen nach Fördermöglichkeiten?


Bei der Durchführung von Kulturprojekten in Kleinstädten oder im ländlichen Raum ergeben sich oftmals andere Schwierigkeiten als in Ballungsräumen mit großer kultureller Angebotspalette und ausgebautem Nahverkehr. Doch eine bunte Vereinslandschaft, bezahlbare Räume und engagierte, ehrenamtlich Tätige in den Gemeinden und Landkreisen stellen auch einen enormen Vorteil dar.


Speziell zu diesen Fragestellungen und spezifischen Anforderungen haben fünf „Kultur macht stark“-Servicestellen eine Online-Informationsveranstaltung zum Bundesförderprogramm konzipiert. Neben einer Einführung in die Rahmenbedingungen von „Kultur macht stark“ werden die Besonderheiten von Kulturnetzwerken in ländlichen Räumen im Fokus stehen. Anschließend werden zwei Förderprogramme vorgestellt („Mit Freu(n)den lesen - Leseclubs und media.labs der Stiftung Lesen und „ChanceTanz“ des Bundesverbandes Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V.) Zudem berichten zwei Praxisbeispiele aus ländlichen Regionen von ihren Erfahrungen. Alle Mitwirkenden freuen sich  auf Ihre Fragen und beraten Sie auch gern individuell zu Ihren Projektideen.


Für weitere Informationen und das detaillierte Programm klicken Sie rechts oben auf den Button "Info".


Mit Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lokale Bündnisse bei der Umsetzung von außerschulischen Projekten der Kulturellen Bildung. Die Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, die in benachteiligten Situationen aufwachsen. Gefördert wird die ganze Bandbreite der kulturellen Kinder- und Jugendbildung.


Bitte melden Sie sich mit dem untenstehenden Formular bis zum 3.03.21 um 11 Uhr an.

Den Zugang zum Zoom-Konferenzraum erhalten Sie dann per E-Mail. Bei der Veranstaltungsreihe handelt es sich um eine Kooperation der Kultur macht stark-Servicestellen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Sachsen und Thüringen. Die Veranstaltung steht Interessierten aus allen Bundesländern offen.

Leiten Sie diese Einladung gern an Ihr interessiertes Umfeld weiter. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Teilnehmer*in

Teilnahme bestätigen

Austausch der Teilnehmenden: "Ich plane ein Projekt" - bitte wählen Sie Ihr Format aus

Im Rahmen der Info-Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit an einem Austausch zum Thema "Ich plane ein Kultur macht stark - Projekt" teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um ein fiktives, von allen gemeinsam zu gestaltendes Projekt. Bitte melden Sie sich hier für das von Ihnen präferierte Format an. Bitte nur ein Format angeben, da wir Sie nur einem Breakout-Room zuweisen können.

Abfrage zu Kenntnissen zum Bundesförderprogramm "Kultur macht stark"

Datenschutz

Für eine Anmeldung zur Info-Veranstaltung „Kultur macht stark" - vor Ort ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung des Programms. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung der LKJ und der Buchungsplattform eveeno.


Anmeldung