Anmeldung beendet

Schulentwicklungs- und Sozialplanung

Freitag, 8. Nov. 2019, 10:00 bis 14:00 Uhr

Karl-Arnold-Saal
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

Bildung lohnt sich – denn sie ermöglicht einen Arbeitsplatz, höheren Verdienst und damit Wege aus der Armut. Doch die Bildungschancen und der Bildungserfolg hängen in Deutschland wie in kaum einem anderen Land von der   Herkunft ab: Zu geringe Bildung im Jugendalter führt häufig zu fehlenden Berufsabschlüssen, unsicheren Beschäftigungsverhältnissen und einem hohen Arbeitslosigkeitsrisiko.

Leider stimmt das auch in Nordrhein-Westfalen: Nicht Begabung oder Talent entscheiden über den Bildungserfolg, sondern die Postleitzahl. Die soziale Spaltung der Städte hat fatale Auswirkungen auf Schulen: In sozial benachteiligten Vierteln führt sie zu einer Abwärtsspirale aus Lehrermangel und    schwierigen Bedingungen. Dort, wo die Kinder der Armen lernen, herrscht der größte Mangel an den Schulen.

Mehr Geld allein reicht nicht. Erst eine gemeinsame Schulentwicklungs- und Sozialplanung identifiziert benachteiligte Quartiere, ermittelt die besonderen Bedarfe der dortigen Schulen (z.B. mithilfe eines Schulsozialindex) und ermöglicht eine Verschränkung von Schulen und Umfeld.

Welche Befunde gibt es für Nordrhein-Westfalen? Welche Konzepte für Schulen in benachteiligten Stadtteilen gibt es und wie werden sie erfolgreich umgesetzt?

Informieren Sie sich über aktuelle Studien, lernen Sie erfolgreiche Praxisbeispiele kennen und diskutieren Sie mit Expertinnen und Experten.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldeformular

Bitte achten Sie darauf, dass die Anmeldebestätigung an die E-Mailadresse geschickt wird, die im Anmeldeformular angegeben wird.

Um eine weitere Person anzumelden, klicken Sie im Anschluss an diese Anmeldung bitte auf "Neue Anmeldung".

Gibt es noch etwas, das wir wissen müssen (Allergien, Unverträglichkeiten, besondere Bedürfnisse...)? Wir bitten Sie, uns Ihren individuellen Bedarf frühzeitig mitzuteilen, damit wir Sie unterstützen können. Wir werden uns dann baldmöglichst bei Ihnen melden, um dies im Detail mit Ihnen zu besprechen.

Die von mir in diesem Formular angegebenen Daten werden zweckgebunden im Rahmen der Veranstaltung "Schulentwicklungs- und Sozialplanung" am 8. November 2019 in Düsseldorf und zur Organisation und für Rückfragen verarbeitet. Die Daten werden zu diesem Zweck der Trio Service GmbH (Anmeldungsverwaltung) weitergegeben und spätestens nach einem Jahr gelöscht. Weitere Informationen können der Datenschutzerklärung entnommen werden.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.