Anmeldung beendet

Hast du schon mal eine reusable coffee cup benutzt oder ein Repair-Café besucht? Beides zählt zur Circular Economy, der Kreislaufwirtschaft. 🔄🌿
​​​​​​​

Das Konzept der Kreislaufwirtschaft (auch Circular Economy genannt) und Prinzipien der Industry 5.0 zielen darauf ab, Produktion und Konsum zu reformieren. Im Vordergrund steht die Abfallvermeidung und Material- und Energiekreisläufe-Optimierung. Diese sollen - so weit wie möglich und ökologisch sinnvoll - geschlossen werden. Wir beschäftigen uns damit, wie dieses Konzept hilft, die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen und die richtigen Lösungen zu entwickeln

  • Was ist und warum braucht es eine Circular Economy? 
  • Was braucht es für die Umsetzung? 
  • Was beinhalten zirkuläre Geschäftsmodelle?​​​​​​​

Im Workshop „Make it circular!“ erfahrt ihr mehr über die Grundlagen und das Konzept der Kreislaufwirtschaft und werdet selbst aktiv und kreativ, denn wir erarbeiten anhand eines Unternehmens das Konzept für dessen Unternehmensstrategie zur Kreislaufwirtschaft. Der Workshop findet praxisorientiert und mit Gamification in Teamarbeit statt. Designt gemeinsam ein Geschäftsmodell für die Kreislaufwirtschaft.

​​​​​​​

Eure Referentin:

Birgit Seiferth (MBA), Geschäftsführerin seiferth verbindet UG


​​​​​​​Veranstalter:

BonnProfits eine Gründungsinitiative der Wirtschaftsförderung Bonn & Sparkasse KölnBonn

  • Format: Workshop

  • 0,00€ | Die Teilnahmegebühr dieser Veranstaltung wird von BonnProfits übernommen und ist daher für dich kostenfrei.

  • Die Anmeldung zum Event ist verbindlich. 

Anmeldung

Anmeldung abschließen

Datenschutzhinweis zur Veranstaltung

Durch Ihre Anmeldung werden persönliche Daten (Name, E-Mail-Adresse, usw.) ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsverwaltung sowie der Bereitstellung der Veranstaltungsdokumentation verarbeitet und gespeichert. Hierzu gehören zum Beispiel die Erstellung von Teilnehmerlisten, Namensschildern, Anmeldebestätigung. Die Daten werden über das Onlineanmeldeportal eveeno.de erhoben. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Erhebung dieser Daten zu. Sie können diese Einwilligung jederzeit per Mail an eva.paul@bonn.de widerrufen. Beachten Sie bitte, dass die Bereitstellung der Daten für die Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung notwendig ist.

Hinweis: Während der Veranstaltung werden durch die Veranstalter und ggfs. Medienvertreter Fotos oder Filmaufnahmen gemacht. Diese werden im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Berichterstattung verwendet: 

  • in der Presse (im Printmedium sowie in digitalen Medien des jeweiligen Presseanbieters)
  • auf Internetplattformen und mobilen Applikationen von BonnProfits, der Stadt Bonn und der Sparkasse KölnBonn
  • auf Social-Media Plattformen im Internet (z.B. LinkedIn, Facebook, etc.) und in Videos
  • auf Plakaten und auf Postkarten, in Broschüren, auf Flyern sowie in anderen Publikationen

Sofern Sie Aufnahmen Ihrer Person nicht wünschen, teilen Sie dies bitte Frau Eva Paul (eva.paul@bonn.de) umgehend mit.

Du musst vorher noch unserer Datenschutzerklärung sowie dem o.g. Datenschutzhinweis zustimmen, wenn Du dich für diese Veranstaltung registrieren möchtest.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.