Anmeldung

Zukunft.Hautnah - Exklusiver Einblick in Mikroskopie + Materialforschung


Die Mikroskopie ermöglicht es in der Materialforschung, die Ursachen von Materialfehlern zu identifizieren und diese zu vermeiden. Die DHBW Lörrach verfügt mit ihrer Digitalmikroskopie (2D + 3D) und der Rasterelektronenmikroskopie über ein modern aufgestelltes Labor.


Die Anwendungsbereiche sind vielfältig für nahezu alle Unternehmen des produzierenden Gewerbes. Erfahren Sie,

  • wie die Mikroskopie in der Medizintechnik eingesetzt wird, um etwa den Fertigungsprozess bei Kanülen und deren Schweißnähte zu optimieren.
  • wie die Mikroskopie in der Fertigungstechnik eingesetzt wird, um neue Materialien zu entwickeln und bestehende Materialien zu verbessern (Vermeidung Verschleiß, verbesserte Haltbarkeit, …)
  • wie die Mikroskopie in der Energietechnik eingesetzt wird, um die Abplatzungen von Materialien, etwa bei Hydraulikpumpen, zu minimieren.
  • wie wir Ihnen direkt helfen können. Bringen Sie eigenes Material mit!


Wir, der Zukunft.Raum.Schwarzwald, ermöglichen Ihnen einen exklusiven Zugang zum Equipment und Knowhow der Hochschule und laden Sie herzlich zu unserem interaktiven Seminar mit dem Laborleiter, Nikolaus Asteriadis, ein. Er wird Ihnen einen Einblick in die neuesten Entwicklungen und Trends in der Mikroskopie geben und Sie bei Ihren Herausforderungen beraten.


Im Anschluss wird Stefan Hess, Projektleitung DHBW + Dekan Fakultät Technik, Sie über den Campus führen und steht Ihnen und Ihren Anliegen ebenfalls zur Verfügung.


Nutzen Sie diese besondere Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmen zu vernetzen und Kontakte zur DHBW Lörrach zu knüpfen.



Für Rückfragen steht Ihnen Alexander Wunderle unter alexander.wunderle@wsw.eu gerne zur Verfügung.



ABLAUF


16:00 Uhr | Begrüßung | Sandra Mercone, Competence Managerin, DHBW Lörrach | Alexander Wunderle, Community Manager, Wirtschaftsregion Südwest GmbH

16:05 Uhr | Inputreferat in die Mikroskopie und interaktive Darstellung von Anwendungsbeispielen an den Gerätschaften | Nikolaus Asteriadis | Laborleiter Wirtschaftsingenieurwesen + Maschinenbau | DHBW Lörrach

16:50 Uhr | Apéro und Führung durch das Labor

Teilnehmer

Sonstiges

Mit meiner Anmeldung stimme ich zu, dass meine Daten (Name, E-Mailadresse, Funktion, Unternehmen/Institution) zur Kontaktaufnahme und Information per E-Mail durch die Z.R.S. GbR sowie die Projektpartner von Zukunft.Raum.Schwarzwald gespeichert, genutzt und verarbeitet werden. Widerruf, Auskunft und Löschung per Mail an info@zukunft.raum.schwarzwald.de.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.