Anmeldung beendet

MINT-Fachtag: Im Fokus Forschen und Feiern!

 10 Jahre Südwestmetall-Netzwerke „Haus der kleinen Forscher“

05. April, 9.00 bis 16.00 Uhr, Sparkassenakademie, Stuttgart

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Sie können sich auf dieser Plattform für den MINT-Fachtag registrieren. Bitte melden Sie sich auch für die Workshops am Vor- und/oder Nachmittag an. Die Anmeldung erfolgt nach Eingang. Bei ausgebuchten Workshops bitten wir Sie eine Alternative zu wählen. Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei!


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Die Veranstalter des MINT-Fachtags

Ihre Kontaktdaten

Beschreibung
(ein- oder mehrzeilig)

8.00 Uhr Empfang und Akkreditierung  

9.00 Uhr Eröffnung des MINT-Fachtags
Stefan Küpper, Geschäftsführer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt, Arbeitgeberverband Südwestmetall
Slideshow: Best of 10 Jahre Südwestmetall-Netzwerke "Haus der kleinen Forscher"


Moderation: Markus Brock,  Fernsehmoderator bei 3sat, arte und SWR

9.15 Uhr Talkrunde "Verlässliche (MINT) -BILDUNG trotz Fachkräftemangel?!"

Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Michael Fritz, Vorstand der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"
Stefan Küpper, Geschäftsführer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt, Arbeitgeberverband Südwestmetall

10.00 Uhr Interaktive Experimental-Lesung, "Das Raumschiff der kleinen Forscher"
Joachim Hecker, WDR Wissenschaftsredaktuer und Autor

10.45 Uhr Pause

11.00 bis 16.00 Uhr Aktivstand Verein Faszination Technik e.V., Hochschule Heilbronn & Südwestmetall
Lernen Sie verschiedene technische Angebote und Projekte für den Bereich Grundschule kennen. Der Stand im Foyer ist ganztätig besetzt.
Referentin: Dipl. Ing. Barbara Wild

11.00 Uhr Workshops und offene Werkstatt (bitte wählen Sie ein Thema aus)

Offene Werkstatt: Präsentation Kita-Erfolgsprojekte 

  • Kita Regenbogen, Weissach-Projekt: „Schneckenspirale“ (Von der Natur zur Technik), Landes- und Bundessieger des Wettbewerbs Forschergeist 2018. Gabriele Riedl-Haussmann, Kitaleitung
  • Kindertagesstätte Rheinau Nord, Rastatt-Projekt: „Auf die Kugel, fertig, los!“, Landes- und Bundessieger des Wettbewerbs Forschergeist 2016. Krista Kessler, Kitaleitung
  • MAHLE Ventiltrieb GmbH: TECHNOlino-Kitakinder für Technik begeistern, Auszeichnung mit IHK-Bildungspreis 2016. Azubi meets Kindergartenkind - eine Herausforderung für beide Seiten - ein Gewinn für Alle. Robert Meinlschmidt, Ausbildungsleiter
  • KiTa am See, Großbettlingen: Deutschlands beste KiTas 2013, Nominierung unter den besten 30 Kitas für den deutschen KiTa-Preis 2018, 3. Platz "crohKita - eine Digitale Lösung für KiTas". Entlastung der Fachkräfte bei Verwaltung und Organisation - mehr Zeit für Kinder! Erika Schreck, Kitaleitung
  • Kita Dresdener Straße, Mannheim: "Vom Kinderhaus zum Heldenhaus mit PAULI",  erster Preis "Heldentaten für das Klima" 2017 der Klimaschutzagentur Mannheim. Johanna Reiser, Kitaleitung

Workshop "Thema Technik: Labyrinth für Mikro-Roboter und/oder Murmeln"
Vorgestellt werden verschiedene Möglichkeiten des Labyrinthbaus aus unterschiedlichsten Materialien. Dabei sollen die Labyrinthe mit Mikro-Robotern und Murmeln bespielt werden können. Aktiv setzen sich die Teilnehmer/innen mit dem vereinfachten Bau eines Labyrinths in einen Karton auseinander.
Referent: Thorsten Kirste, Päd. Hochschule Karlsruhe


Workshop "Experimentierideen für den U3-Bereich mit Aktionstabletts"
Aktionstabletts geben eine sinnvolle Ergänzung zum Alltag. Schnell vorbereitete Impulse regen mehrere Sinne an und laden Kinder zum  Verweilen ein. Welche Materialien machen im U3 Bereich Sinn, wie können Aktionstabletts angeboten werden und welche Arten von Impulsen gibt es? Dies wollen wir in diesem Workshop selbst erleben, entdecken und entwickeln.
Referent: Dominic Fischer


Vortrag "Es pufft und knallt – über Sinn und Unsinn von Experimenten"
Lebensbegleitendes Lernen beginnt am besten mit „Chinesisch für Ungeborene“ und hört bei der Experimentier-AG für Dreijährige längst nicht auf. Aber wie sieht gute MINT-Bildung aus? Worum geht es dem "Haus der kleinen Forscher" dabei wirklich? Der Vortragende spannt den Bogen von Mission und Vision der Stiftung über Merkmale guter Lernbegleitung bis zum aktuellen Entwicklungsstand des  Bildungsangebots "MINT ist überall".
Referent: Dr. Stephan Gühmann, Fachleiter MINT, Stiftung „Haus der kleinen Forscher"

Bitte wählen Sie ein Thema aus

12.15 Uhr Mittagspause mit Imbiss

13.30 Uhr Vortrag: „Zahlen begreifen – von Anfang an“

Der praxisbezogene Vortrag verdeutlicht, wie Kinder schon sehr früh einen spielerischen,soliden Zugang zu Zahlen und Zahlenraum erhalten können – und somit eine Basis, die sie dann auch zum Verständnis der Grundschulmathematik führt. Ist dieses Fundament im Kindergarten nicht gelegt, so kann es auch zu Beginn der Grundschulzeit aufgebaut werden.
Referentin: Dr. Dipl. Psychologin Petra Küspert, Universität Würzburg

14.30 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr Workshops und offene Werkstatt (bitte wählen Sie ein Thema aus)

Praxisnahe Themen-Tauchgänge Südwestmetall-Netzwerke „Haus der kleinen Forscher“

  • Informatik entdecken - ohne Computer. Hier erleben Sie die Vielfalt informatischer Themen und erfahren, wie Sie als Lernbegleitung von Kindern unterschiedliche thematische Impulse auch ohne einen Computer umsetzen können.
  • BNE: Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung. Der Workshop gibt Ihnen praktische Impulse die eigene Kita im Bereich Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln
  • Kugelbahnen bauen. Aus einfachsten Materialien können eigene Kugelbahnen entworfen und gebaut werden. Dabei werden vielfältige Erfahrungen mit den unterschiedlichsten physikalischen Kräften und Gegebenheiten gemacht.
  • Technik - von hier nach da. Wo steckt überall Technik drin? Was ist technische Bildung? In einer praktischen Übung werden die Teilnehmenden sich den Inhalten nähern und festellen: Technik- Ich kann es!

Referentinnen: Projektkoordinatorinnen der Südwestmetall-Netzwerke „Haus der kleinen Forscher“ Heilbronn-Franken, Hochrhein, Karlsruhe, Konstanz, Nagold, Pforzheim,Rhein-Neckar und der Region Stuttgart

Workshop "Digitale, effektive und  praktische Einsatzmöglichkeiten im Kindergarten von heute"
Hier geht es in den Bereichen Verwaltung, Dokumentation, Kommunikation darum, Kinder ganzheitlich durch eine digitale Welt zu begleiten. Inhalte sind der Einstieg in das Thema neue Medien (Roboter) und Programmierungen, praktisches Arbeiten mit den Geräten, der pädagogische sinnvolle Umgang und Einsatz von Medien sowie die Reflexionen von Projekten, Prozessen oder Bilderbüchern.
Referent: Dominic Fischer

Lösungsansätze für die Praxis „Zahlen  begreifen von Anfang an“
Diskussion und Austausch von Stolpersteinen aus der Praxis für eine systematische und gezielte Unterstützung der Kinder. Effinziente spielerische Übungen und Lösungsansätze werden vorgestellt und diskutiert.
Referentin: Dr. Dipl. Psychologin Petra Küspert, Universität Würzburg


MINT-AG für Grundschulen mit Ganztagesangebot der Initiative „Südwestmetall macht Bildung“: Bau einer Taschenlampe
Es geht um Tipps,Tricks und Kniffe sowie Differenzierungsmöglichkeiten rund um das Thema Strom. Die Teilnehmenden setzen sich aktiv mit dem handlungs- und problemorientierten Modellbau einer Taschenlampe auseinander. Ausgehend vom Modell wird im Ausblick die Umsetzung der Modelle in die Realität beleuchtet.
Referent: Thorsten Kirste, Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Bitte wählen Sie ein Thema aus

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Sonstiges

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum der Veranstaltung. Weitere Informationen entnehmen Sie der Auslage am Veranstaltungstag. Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auf unserer Internetseite www.suedwestmetall-macht-bildung.de

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.