Anmeldung beendet

Veranstaltung des Schülermedientags 2021


Die besondere Verantwortung von Journalistinnen und Journalisten in Krisenzeiten – am Beispiel der Corona-Berichterstattung in der Augsburger Allgemeinen


Schulen immer wieder geschlossen, keine Freunde treffen, kein Sport, kein Konzert, kein Kino, keine Party - seit dem Beginn der Pandemie hat sich das Leben vieler Menschen stark verändert. Gleichzeitig sind neue Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus entstanden: Ist das Coronavirus nur eine Erfindung, um die Menschen zu kontrollieren, einzuschränken und einzusperren? Oder ist es eine tödliche Seuche, die alle gleichermaßen bedroht? Zwischen diesen extremen Standpunkten bewegt sich die Arbeit von Journalist*innen in der Pandemie - eine verantwortungsbewusste Recherche ist unverzichtbar, um glaubwürdig und verlässlich zu informieren.


Mit Markus Bär und Stephanie Sartor



Die Veranstaltung ist für Schüler*innen ab der 8. Jahrgangsstufe geeignet.

Teilnehmer*innen

Anmeldung zur Veranstaltung

Ihr Klasse und Sie haben bereits Fragen an die Journalist*innen? Dann sende Sie uns diese gerne gleich mit. Wir leiten Sie dann mit dem Namen der Schule an die Moderation weiter.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.