Info

IDEENWERKSTATT: MOBILITÄT

3-tägiger Workshop zu nachhaltiger und ressourcenschonender Mobilität in Regensburg und Umkreis!

Deine Idee für Regensburg und Umkreis!

Du hast eine konkrete Idee, nachhaltige und ressourcenschonende Mobilität zu etablieren? Du möchtest zum Beispiel den öffentlichen Personennahverkehr und das Fahrradfahren in Regensburg stärken, Lastenfahrräder publik machen, die Innenstadt autofrei gestalten, E-Mobilität stärken und insgesamt den CO2-Ausstoß reduzieren? Dafür suchst du eine Institution und weitere Aktive, die Dich bei der Umsetzung unterstützt? Du willst Nachhaltigkeit in die Regensburger Mobilität bringen und weißt noch nicht, wie? Dann komm zu unserer Ideenwerkstatt.

Entwickle Deine Idee und setze sie Schritt für Schritt um. Du erlebst drei Tage, in denen Du mit anderen Aktiven von einem geschulten Team intensiv begleitet wirst. Dabei baust du allein oder in der Gruppe anhand verschiedener Methoden Deine Idee aus und entwickelst Sie weiter. Es werden Expert*innen und Mentor*innen verschiedener Fachrichtungen dabei sein und Dir Hilfestellungen geben.


Zielgruppe: Dieser Workshop richtet sich an kreative Regensburger*innen, Jung und Alt, Studierende und Eltern, die in Richtung Klimaschutz etwas bewegen wollen - speziell an Dich!

Unser Ideenworkshop findet in Kooperation mit Das Stadtwerk Regensburg statt.


Wir bieten Dir: 

  • Einen kreativen Auftaktworkshop zur Ideenfindung
  • Einblick in die Möglichkeiten der CO2-Einsparung und Ressourcenschonung
  • Wissen von Expert*innen und Mentor*innen
  • Begleitung und Betreuung von der Ideenbildung bis zur Entwicklung eines umsetzbaren Konzepts 
  • ganztägige Verpflegung sowie Kaffee, Tee und Getränke

Was Dir die Ideenwerkstatt bringt:

  • ​​​Sensibilisierung für den Klimaschutz
  • 2-monatige Weiterbegleitung durch Transition Regensburg e.V.
  • Nutzen des Co-Working-Space inc. der Infrastruktur der Transition Base nach Ideeninitiierung
  • Erfahrungserweiterung zu der Arbeit im Team
  • Teilnahmezertifikat
  • Einblicke in die erfolgreiche Initiierung einer Projektidee
  • Regensburger Mitbürger*innen zu aktivieren, nachhaltig zu handeln, Ressourcen zu schonen und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten                                                                                                                            


Zeitplan:

​​​​​​​

Fr, 15. November 2019:


     14:00 Uhr: Begrüßung durch Das Stadtwerk und Transition Regensburg e.V.

     14:15 Uhr: Vortrag zu konkreten Möglichkeiten der CO2-Einsparung (Ferdinand Kosak)
     14:45 Uhr: Kreativer Ideenworkshop (Teilnahme nicht verpflichtend, wird aber empfohlen)

     17:45 Uhr: Abendessen

     18:30 Uhr: Offizielle Begrüßung durch Das Stadtwerk Regensburg und Transition Regensburg e.V.

     18:40 Uhr: Input Stadtwerk: Fahrrad-Verleih / Neuerungen ÖPNV

     19:05 Uhr: Input: Radlretter (Start-Up-Idee Regensburger Studierender) (angefragt)

     19:20 Uhr: Vorstellung der Ideen der Teilnehmenden

     19:45 Uhr: Gegenseitiger Austausch und Gruppenfindung

     24:00 Uhr: Ende Freitag


Sa, 16. November 2019:


ab 10:00 Uhr: Inputvortrag „Von der Idee zur Umsetzung“ (angefragt Christian Preis)

     11:00 Uhr: Gruppenarbeitsphase

     13:30 Uhr: Mittagessen

     15:00 Uhr: Gruppenarbeitsphase

ab 17:00 Uhr: Mentoring-Runden + World-Cafe mit Verbänden und Initiativen zum Thema Mobilität (bis 20:00Uhr)

     18:30 Uhr: Abendessen (Häppchen während der Mentoring-Runden)

     20:00 Uhr: Ende der Mentoring-Runden und dem World Cafe

     24:00 Uhr: Ende Samstag

​​​​​​​

So, 17. November 2019:

ab 09:00 Uhr: Input "Pitchen und Präsentieren" (Ursula Wagner)

     10:00 Uhr: Gruppenarbeitsphase

     12:00 Uhr: Mittagessen

     13:00 Uhr: Gruppenarbeitsphase

     15:00 Uhr: Abschlusspräsentationen

     16:00 Uhr: Get-together und Jurybesprechung

     16:30 Uhr: Prämierung und Abschluss der Ideenwerkstatt: Mobilität in Regensburg und Umkreis



Zur Anmeldung »