Anmeldung beendet

Veranstaltung des Schülermedientags 2021


Hinterfragen, aufklären, Hintergründe aufzeigen – die Aufgabe der Medien in schwierigen Zeiten (Süddeutsche Zeitung)


„Guter Journalismus muss vor allem das machen, was mit dem zeitlosen Wort „Aufklärung“ umschrieben werden kann. „Aufklärung“ im Sinne von ausleuchten: Hintergründe aufzeigen und neue Perspektiven ausmalen. Und unsere Leser zu befähigen, sich selbst ein Bild von der Welt zu machen. Wir dürfen uns nicht mit der bloßen Beschreibung von politischer Inszenierung und der Wiedergabe von Ankündigungen begnügen, wir müssen hinterfragen, Konsequenzen aufzeigen und aufdecken, was falsch läuft.“ So beschreibt Alexandra Föderl-Schmid die „Kernaufgabe eines verantwortungsvollen Journalismus“.


Mit Alexandra Föderl-Schmid, seit Juli 2020 stellvertretende Chefredakteurin Süddeutsche Zeitung (zuvor Korrespondentin für Israel und die palästinensischen Gebiete)


Die Veranstaltung ist für Schüler*innen ab der 8. Jahrgangsstufe geeignet.

.


Teilnehmer*innen

Anmeldung zur Veranstaltung

Ihr Klasse und Sie haben bereits Fragen an die Journalist*innen? Dann sende Sie uns diese gerne gleich mit. Wir leiten Sie dann mit dem Namen der Schule an die Moderation weiter.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.