Anmeldung beendet

Nachhaltiger Aktivismus - Wie können wir unsere Kräfte bewahren?

Politischer Aktivismus und Engagement können angesichts diverser globaler Krisen auslaugend sein. In dieser Veranstaltung solle es darum gehen, wie wir unsere Kräfte für Aktivismus und Engagement stärken können. Nach der Veranstaltung "Weltverbesserung statt Weltschmerz - Resilienz in globalen Krisen" im Dezember 2022, wird nun eine Veranstaltung zusammen mit den Psychologists for Future Münster stattfinden. Emil Vollmers und Johanna Backes werden dabei in einem Workshop mit euch zusammen Resilienzstrategien ausprobieren, um sich vor Aktivismus-Burnout und psychischen Belastungen in Folge von Frustration besser schützen zu können. Bei Fragen könnt ihr euch bei Klass (klaas.janowsky@eine-welt-netz-nrw.de) melden.

Teilnehmende

Bitte stimmt der Datenschutzerklärung von eveeno.com zu. 


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.