Anmeldung beendet

Medien und Warheit

Medienethische Perspektiven auf „Fake News“, Künstliche Intelligenz und Agenda-Setting durch Algorithmen


Termin: Mi 19. – Fr 21. Februar 2020
Ort: München, Hochschule für Philosophie, Kaulbachstr. 31, 80539 München (U-Bahn „Universität“)
​​​​​​​Tagungswebsite: https://tagung2020.netzwerk-medienethik.de

Programmübersicht

Mittwoch, 19. Februar 2020

15.00 – 17:00 Pre-Conference Nachwuchsgruppe Medienethik
18.00  Vorabend-Vortrag in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Sybille Krämer (Berlin): Der Verlust des Vertrauens. Medienphilosophische Perspektiven auf Wahrheit und Zeugenschaft in digitalen Zeiten
Anschließend: Podiumsgespräch, Empfang und Get together (nur für Besucher:innen der Jahrestagung und eingeladene Gäste); Ort: Bayerische Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Straße 11, 80539 München

Donnerstag, 20. Februar 2020

9:00–10:45 Sitzung der DGPuK-Fachgruppe Kommunikations- und  Medienethik
11:00–18:00 Vorträge und Diskussionen
ab 18:15 Uhr: Empfang und einfaches Abendessen

Freitag, 21. Februar 2020

09.00–15.00 Vorträge und Diskussionen

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Stornierungsbedingungen: Sie können bis 7 Tage vor der Veranstaltung Ihre Teilnahme kostenlos stornieren. Danach wird der volle Beitrag fällig. Schreiben Sie dafür an info@netzwerk-medienethik.de.

Sie müssen der Eveeno-Datenschutzerklärung (und der Datenschutzerklärung der Hochschule für Philosophie als Veranstalter) zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.