Anmeldung

Notfallmanagement (BCM) aufsichtskonform umsetzten


Ausgehend von der BIA zur Festlegung der zeitkritischen Prozesse, über die Erstellung der Notfallplänen (auf Basis der RIA sowie der notwendigen Mindestszenarien) bis hin zu Testen/Üben und zu der Quartalsberichtserstattung. Auch die Einbindung der Dienstleister wird behandelt.

​​​​​​​BCM - Business Continuity Management
Auch im Notfall müssen die Prozesse eines Unternehmens auf einem vorher bestimmten Niveau weiter betrieben werden können.
Den Stillstand kritischer Prozesse und eine damit verbundene mögliche Existenzgefährdung gilt es zu verhindern oder zumindest die Auswirkungen auf ein Mindestmaß zu beschränken.
Neben rechtlichen Grundlagen werden unter anderem die Business Impact Analyse und die Risk Impact Analyse sowie der Weg vom Geschäftsprozess zur Notfallübung dargestellt

Schwerpunkte des Trainings:


  • Allgemeine Grundlagen
  • Gesetzliche und regulatorische Grundlagen
    Berichterstattung
  • Der BCM-Prozess
  • Notfall-Organisation
  • Notfall-Leitlinie
  • Notfall-Konzept
  • Notfallvorsorge
  • Pläne und Übungen
  • Bewältigung von Notfällen
  • Dokumentation​​​​​​​


​​​​​​​​​​​Zielgruppe: CISIS12 Berater:innen, Informationssicherheitsbeauftragte (ISB), Mitarbeiter sowie alle Interessierten in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung
Teilnahmegebühr: 650,00 € (netto)
Durchführung: Online - Die Zugangsdaten für eine virtuelle Teilnahme erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail.​​​​​​​​​​​​​​
​​​​​​​Im Preis sind enthalten: Schulungsunterlagen


Referent: Markus Dück

Markus Dück ist Spezialist für Informationssicherheit, Datenschutz und Notfallmanagement mit über 30 Jahren Berufserfahrung.
Seine Anfänge hat er im genossenschaftlichen Bankenumfeld, in dem er seit 2007 in den genannten Bereichen tätig ist. Sein Wissen im Bereich des Notfallmanagements konnte er in den letzten Jahren weiter ausbauen und intensivieren. Mittlerweile unterstützt er für den Genossenschaftsverband Bayern e.V. dessen Mitgliedsbanken bei der Beratung und Optimierung der Informationssicherheitsstandards und des Notfallmanagements.​​​​​​​


Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Nicole Eckl
nicole.eckl@it-sicherheitscluster.de


Bei Fragen zu CISIS12 steht Ihnen zur Verfügung:

​​​​​​​Dr. Matthias Kampmann
matthias.kampmann@it-sicherheitscluster.de


Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz finden Sie oben rechts im Reiter "Informationen".

​​​​​​​

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen um, wenn Sie sich für eine Veranstaltung registrieren möchten.