Anmeldung beendet

"Digitale Welt" und politische Erwachsenenbildung: Didaktik neu gedacht?!

18. Juni 2020 (Onlineveranstaltung)


Die politische Erwachsenenbildung wendet sich aktuell vermehrt digitalen Bildungsmöglichkeiten zu und stellt dabei ihre Angebote um. Es ist also höchste Zeit zu reflektieren, wie eine gute, digitale Praxis der politischen Erwachsenenbildung aussehen kann.

Wie unterscheidet sich die digitale, didaktische Arbeit von klassischen Präsenzformaten, was ist eigentlich das volle Potential von Onlinekursen und wie verändert sich dabei die Rolle von politischen Bildner*innen?

Zudem bieten wir die Gelegenheit, sich weiter zu vernetzen und auszutauschen. Sie haben eigene kreative Lösungen gefunden und wollen diese gerne vorstellen? Sie haben spezifische Fragestellungen, z.B. zur Diversität in der digitalen politischen Bildung, und suchen dazu den Fachaustausch?

Melden Sie dieses einfach im Anmeldeprozess an und wir legen gemeinsam los.

Die Veranstaltung richtet sich an alle engagierte Menschen, die sich im Feld der politischen Bildung bewegen oder zukünftig bewegen wollen. Herzlich willkommen!

Veranstalter:
Gefördert durch:
Bundesausschuss politische Bildung (bap) e.V.
Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)


Teilnahmeinformationen

Anmeldung

Barcamp-Workshop anmelden

Der Nachmittag wird in Form eines Barcamps organisiert.


Was ist ein... Barcamp?

Ein Barcamp besteht aus offenen Workshops, in denen Teilnehmende eigene Fragen, Praxisbeispiele, Ideen usw. selbst einbringen können. Dieses partizipative Veranstaltungsformat dient z.B. dem inhaltlichen Austausch, der kollegialen Beratung oder der freien Diskussion - alles ist möglich!


Sie haben eine spezifische Frage? Schlagen Sie diese als Workshop gerne vor. Sie wollen Rückmeldungen zu Ihren eigenen Ideen, Ansätzen und Formaten? Stellen Sie diese gerne vor und die Kolleg*innen blicken gemeinsam drauf. Und das beste daran ist: Auch wenn Sie einen eigenen Workshop anbieten, können Sie davor und danach weitere Workshops besuchen.


Um möglichst vielen Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, Themen einzubringen, finden Workshops auch nacheinander gestaffelt statt. Für jeden Austausch stehen jeweils 45 Minuten zur Verfügung.


Und so geht's:

  1. Sie schlagen einen Workshop vor.
  2. Sie erhalten von uns Rückmeldung.
  3. Am Veranstaltungstag werden die Workshops kurz vorgestellt.
  4. Teilnehmende besuchen die Workshops.

Technik-Check

Wir wollen sicherstellen, dass wir zum Veranstaltungsbeginn auch technisch gut vorbereitet sind. Daher bieten wir im Vorfeld zwei Zeiträume an, in denen wir Ihnen einen freiwilligen Technikcheck anbieten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen darüber hinaus auch unter 0202 43 049 328 und stein@bap-politischebildung.de zur Verfügung.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung (weitere Hinweise) zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.