Anmeldung

Mehrteilige Qualifizierungsreihe „Postkoloniale Perspektiven auf Bildungsarbeit“

Die Qualifizierungsreihe schafft eine Plattform für Bildner*innen im Bereich des Globales Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung, um postkoloniale Perspektiven kennen zu lernen, sie systematisch auf die eigene Bildungsarbeit zu beziehen und so Bildungsarbeit dauerhaft zu transformieren. 

In sechs aufeinander aufbauenden Modulen stellen die Referent*innen Fernando Andia Cochachi, Judith Kunz, Sun Hee Martischius und Malte von Maltzahn postkoloniale Ideen und Konzepte vor und eröffnen so neue entwicklungspolitische Perspektiven, um eine machtkritische Bildungsarbeit zu gestalten.

Die Module finden im Herbst dieses Jahres statt – vier davon online, zwei in Präsenz in Mainz. Die Qualifizierungsreihe wird von ELAN veranstaltet und finanziell vom Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz unterstützt. Sie ist als Lehrkräftefortbildung anerkannt.


Termine:

Modul 1: Mittwoch, den 20.9.2023, zwischen 14:30 und 17:00 Uhr (digital)
Modul 2: Mittwoch, den 27.9.2023, zwischen 14:30 und 17:00 Uhr (digital)
Modul 3: Samstag, den 30.9.2023, zwischen 10:00 und 13:00 Uhr (Präsenz, Mainz)

Modul 4: Mittwoch, den 11.10.2023, zwischen 14:30 und 17:00 Uhr (digital)
Modul 5: Mittwoch, den 08.11.2023, zwischen 14:30 und 17:00 Uhr (digital)
Modul 6: Samstag, den 18.11.2023, zwischen 10:00 und 17:00 Uhr (Präsenz, Mainz)


Alle Informationen finden Sie auf unserer Website, das vollständige Programm hier als PDF.

Ihre Daten

Verbindliche Anmeldung

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der organisatorischen wie inhaltlichen Vorbereitung der Veranstaltung genutzt.

Wenn Sie NICHT damit einverstanden sind, dass Ihr Name, Institution/Organisation und/oder Emailadresse auf einer Teilnehmer*innenliste festgehalten wird und diese sämtlichen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt wird, widersprechen Sie dem bitte im untenstehenden Feld.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Florens Eckert, Fachpromotor für Globales Lernen. E-Mail: bildung@elan-rlp.de, Telefon: 06131 63659-22