Anmeldung beendet

Prädikat "Familienbewusste Unternehmen in Baden-
Württemberg"- Zeichen setzen für gelebte Vereinbarkeit

11.Dezember 2018, 16.00 bis 19.00 Uhr, Haus der Wirtschaft Stuttgart

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine familienbewusste, lebensphasenorientierte Personalpolitik steigert die Attraktivität im Wett-bewerb um Fachkräfte und trägt zum Imagegewinn eines Unternehmens bei. Bedarfsgerechte Angebote bei der Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen leisten einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung in Baden-Württemberg.


Die Arbeitgeber Baden-Württemberg, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg zeichnen im Rahmen von familyNET engagierte Unternehmen, die eine systematische familienbewusste Personalpolitik umsetzen, mit dem Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ aus.


familyNET wird durch den Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V., Südwestmetall und den Arbeitgeberverband Chemie Baden-Württemberg e.V. angeboten und durch das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft koordiniert. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg ist Kooperationspartner.


Wir freuen uns, eine große Anzahl von Unternehmen sowie Einrichtungen der Sozialwirtschaft in Baden-Württemberg mit dem Prädikat auszeichnen zu können und laden Sie zur Prädikatsübergabe ganz herzlich ein.

Programm

16.00 Uhr Empfang

Grußworte

Staatssekretärin Katrin Schütz, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Stefan Küpper, Geschäftsführer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt, Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände e.V.


Impulsvortrag: „Herausforderung Pflege – Wie die Wirtschaft die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege unterstützt“

Dr. Jörg Schmidt, Senior Economist, Kompetenzfeld Arbeitsmarkt und Arbeitswelt, IW – Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

Talkrunde

Übergabe der Prädikate „Familienbewusstes Unternehmen“                                                  

Stefan Küpper, Geschäftsführer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt, Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände e.V.
Prof. Christel Althaus, Vorsitzende, Landesfamilienrat Baden-Württemberg
Charlotte Knappertsbusch, Personalmarketing/Employer Branding, Chemie-Verbände Baden-Württemberg

19.00 Uhr Sektempfang mit Imbiss

Moderation: Rafael Treite
Musikalische Umrahmung: Brosowskeys

Ihre Kontaktdaten

Kontakt

Ansprechperson: Monika Nagel-Nägele
Telefon 07161 65861-60, nagel-naegele.monika@biwe-bbq.de


Sonstiges

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum der Veranstaltung. Weitere Informationen entnehmen Sie der Auslage am Veranstaltungstag. Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auf unserer Internetseite www.familynet-bw.de

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.