Anmeldung

Fortbildungsveranstaltung „Praxiswissen für Aufsichtsratsmitglieder“

Das Jubiläumsjahr 2022 zu 125 Jahre DiCV Limburg wurde unter das Motto "sozial.politisch.engagiert" gestellt. Den sozialen Zusammenhalt gilt es zu stärken und die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen zu ermöglichen. Als DiCV Limburg wirken wir sozial- und (fach-)politisch auf die Sicherung der sozialen Infrastruktur und deren Weiterentwicklung hin. Wir sind gefordert, engagiert in die Zukunft gerichtet tätig zu werden. Die sozialwirtschaftlichen Unternehmen wollen wir mit dieser Veranstaltung aktiv unterstützen.


Seit einigen Jahren gewinnen die Begriffe des „Corporate Governance“ und „Compliance“ in sozialwirtschaftlichen Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Corporate Governance bedeutet gute Geschäftsführung und Beaufsichtigung.


Die Anforderungen an die Organisation der sozialen Dienste hinsichtlich der Trägerstrukturen, der Geschäftsführung und der Tragweite wirtschaftlicher Entscheidungen sind wesentlich komplexer geworden. Dies erfordert klare Aufsichtsstrukturen. Um die sozialen Dienste und Einrichtungen in katholischer Trägerschaft bei der Etablierung angemessener Aufsichtsstrukturen zu stärken, wurde die Arbeitshilfe 182 der Deutschen Bischofskonferenz erarbeitet. Die Mitgliedorganisationen des DiCV Limburg sollen damit als Träger der vielfältigen karitativen Dienste und Einrichtungen bei der Bewältigung der strukturellen Veränderungen im sozialen Dienstleistungsbereich unterstützt werden und geeignete trägereigene Aufsichtsstrukturen etabliert werden.


Damit dies gelingt, ist es erforderlich, dass die Mitglieder in den Aufsichtsgremien Kompetenzen erlangen und mit geeigneten Maßnahmen und Strukturen die operative Leitung der Unternehmen überwachen können. Hierzu stehen für eine gute Corporate Governance Instrumentarien wie das Interne Kontrollsystem (IKS), ein Risikomanagementsystem (RMS), ein Compliance Management System (CMS) und die interne Revision zur Verfügung.


Als Mitglieder des Aufsichtsgremiums Ihres Verbandes, Ihres Trägers oder Ihrer Einrichtung nehmen Sie die verantwortungsvolle und wichtige Kontrollfunktion wahr. Mit dieser Fortbildungsveranstaltung „Praxiswissen für Aufsichtsratsmitglieder“ setzt der DiCV Limburg die im vergangenen Jahr auf diese Aufgabe zugeschnittene Fortbildungsveranstaltung fort.


Wann:        Donnerstag, 14.07.2022, 17:00 bis 20:00 Uhr 
Wo:             WERKstadt Lounge, Bahnhofsplatz 2, 65549 Limburg​​​​​​​
Referent:  Prof. Dr. Bernd Schwien, Hochschule Nordhausen,
                    Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Sozialmanagement


​​​​​​​Inhaltlich geht es in dieser Fortbildung um Grundstrukturen der Corporate Governance für kirchliche Sozialunternehmen, die Struktur und Aufgaben von Aufsichtsgremien von (Sozial-)Unternehmen, das Risikomanagement als ein Instrument in der Kirchlichen Corporate Governance und eine Kennzahlensystematik zur Steuerung sozialwirtschaftlicher Organisationen.


Teilnehmer

Ticket auswählen

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung