Anmeldung beendet

proRespekt-Vernetzungstreffen

Sich austauschen und inspirieren lassen, voneinander wissen und lernen – das sind wesentliche Merkmale für gelingende Kooperation und Wandel. Das Programm proRespekt begleitet Schulen dabei, eine von Anerkennung und Sicherheit geprägte Schulkultur zu fördern, die allen Kindern und Jugendlichen Lern- und Entwicklungschancen ermöglicht. Sie als Schulpraktiker*innen wissen am besten, wie vielfältig die Stellschrauben und Hürden sein können, um diesem Ziel näher zu kommen. Wir wollen Ihnen Raum für den Austausch geben – über Schulformen, Bezirke und Professionen hinweg – und laden Sie hiermit herzlich zum diesjährigen proRespekt-Vernetzungstreffen ein!  


Leitgedanke der diesjährigen Veranstaltung ist die kooperative Schulentwicklung. Wie können tragfähige Arbeitsbündnisse entstehen, die Schule im Sinne der Kinder und Jugendlichen gestalten? Wie können die Stärken der einzelnen Professionen in der Zusammenarbeit wirksam werden – und gemeinsam ein MEHR erzeugen? Welche gegenseitigen Erwartungen und welche individuellen Prioritäten prägen die Kooperation? Anna Ginkel und Andrea Seitz von Team:werk werden den Tag inhaltlich gestalten und moderieren; neben Fachimpulsen zum Thema werden Sie konkrete Anregungen für die eigene Praxis erhalten. Folgender Ablauf ist geplant:


Ablauf

​​​​​​​

9.00 Uhr                     Empfang mit Tee & Kaffee, Begrüßung und Check-in

10.00 Uhr                   Fachimpuls „Gemeinsam geht’s besser: vom bunten Haufen zum Team“ mit Austausch

12.15 Uhr                   Vernetzung mit Mittag

13.15 Uhr                   Austausch in Werkstätten

14.45 Uhr                   Verschnaufen mit Tee & Kaffee

15.15 Uhr                   Vergemeinschaftung: Eindrücke teilen, Erkenntnisse mitnehmen

16.00 Uhr                   Ende der Veranstaltung   


Wir freuen uns zudem auf die Schüler*innen der Sekundarschule Wilmersdorf, die mit ihrer Schülerfirma BoZz-Catering vor Ort sein werden und gern berichten, wie Beteiligung und Selbstwirksamkeit, ökonomische Bildung und Praxislernen bei ihnen Hand in Hand gehen. Damit die Schüler*innen das Catering kalkulieren können, bitten wir um Anmeldung bis 06.05.2024!   


Wir freuen uns auf Sie und auf euch!


Sophie Marschner, Daniela Telleis, Katharina Muchitsch und Jana Krug

von der Fachstelle proRespekt

Teilnehmer*in

Ich nehme am proRespekt-Vernetzungstreffen 2024 teil:

Wir planen einen kostenlosen vegetarischen Mittagssnack. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie daran Interesse haben.

Sonstiges


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.