Anmeldung beendet

Videoanleitung zur Anmeldung in einfacher Sprache: https://youtu.be/5lQo6MwkqRE

Fachtag des Landesprojektes: Prozessbegleitung bei der Entwicklung von sexualpädagogischen Konzepten in Einrichtungen der Behindertenhilfe  (ProSeKo)

Das Thema Sexualität findet im Einrichtungsalltag der Behindertenhilfe oft keinen Raum oder wird erst dann zum Thema, wenn es zu unerwünschtem Verhalten kam. Sexualpädagogische Konzepte gehören in den Einrichtungen noch nicht zu den verbindlichen Standards. Gibt es welche, sind sie oft nicht ausreichend bekannt oder fristen ein Schubladen-Dasein. Dabei stärken sexualpädagogische Konzepte die Handlungskompetenz aller Akteur*innen, bieten Orientierung im Umgang mit Sexualität und leisten so einen wichtigen Beitrag zu sexueller Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen. Im Rahmen des Projektes Prozessbegleitung bei der Entwicklung von sexualpädagogischen Konzepten in Einrichtungen der Behindertenhilfe“, das pro familia Baden-Württemberg in Kooperation mit der Lebenshilfe Baden-Württemberg durchführt, werden Einrichtungen auf dem Weg zu einem partizipativ entwickelten Konzept begleitet. Denn nur, wenn alle das Konzept mittragen, kann es nachhaltig im Einrichtungsalltag wirken.  


Auf dem Fachtag soll in Vorträgen, Gesprächen und Arbeitsgruppen beleuchtet werden, was ein lebendiges sexualpädagogisches Konzept ausmacht  und wie solche Konzepte gemeinsam entwickelt und im Alltag verankert werden können.


Eingeladen sind sowohl Fachkräfte als auch Menschen mit Behinderung und Angehörige.

Die Veranstaltung wird von Gebärdendolmetscher*innen begleitet.


Das Projekt „Prozessbegleitung bei der Entwicklung von sexualpädagogischen Konzepten in Einrichtungen der Behindertenhilfe“ wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Landesmitteln, die der Landtag von BadenWürttemberg beschlossen hat.


Die Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung sind kostenlos.

Bitten Sie Ihre Assistentin / Ihren Assistenten, sich ebenfalls bei der Veranstaltung anzumelden.  

Teilnehmer

Ticket auswählen

Arbeitsgruppen

Falls Sie als Assistenz eines Selbstvertreters dabei sind, bitten wir Sie, dieselben Arbeitsgruppen zu wählen, wie die Person, der Sie assistieren!

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

*EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG

für die Aufnahme, Verarbeitung, Veröffentlichung und Verbreitung von Bild- und Tonaufnahmen durch pro familia Baden-Württemberg e.V. sowie dessen Mitgliedsorganisationen und die Weitergabe und Verbreitung der Bild- und Tonaufnahmen an die Presse (Radio, TV, Film)


Ich bin damit einverstanden, dass oben genannte Bild- und Tonaufnahmen im Projekt

„Fachtag des Landesprojektes Prozessbegleitung bei der Entwicklung von sexualpädagogischen Konzepten in Einrichtungen der Behindertenhilfe" (ProSeKo) auf denen ich mitwirke, im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von pro familia Baden-Württemberg e.V.,  des pro familia Bundesverbandes und deren Mitgliedsorganisationen und durch den Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V., die Bundesvereinigung Lebenshilfe, sowie deren Mitgliedsorganisationen verarbeitet und ohne Beschränkung in räumlicher und zeitlicher Hinsicht honorarfrei genutzt, verbreitet und der Presse zur Verfügung gestellt werden dürfen.


Die Bild- und Tonaufnahmen sollen dazu dienen, das Verständnis für Menschen mit Behinderungen und deren Familien in der Öffentlichkeit zu fördern und für ein selbstverständliches gesellschaftliches Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen zu werben. Ziel ist die konsequente Umsetzung der Behindertenrechtskonvention im Sinne einer umfassenden Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

 

Soweit sich aus einer Aufnahme Hinweise auf die ethnische Herkunft, Religion oder Gesundheit ergeben (z. B. Behinderung, Hautfarbe, Kopfbedeckung, Brille), bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.