Diakonie-Klinikum Stuttgart

Anmeldung beendet

Die gutartige Prostatavergrößerung schonend und sicher behandeln

Donnerstag, 24. Mrz. 2022 von 17:00 bis 18:00

Programm

​​​​​​​Dr. Joachim Reichle, Leitender Oberarzt der Urologischen Klinik am Diakonie-Klinikum Stuttgart stellt in seinem Patientenvortrag die Ursachen einer Prostatavergrößerung dar und erklärt, welche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Im Mittelpunkt seines Vortrags stehen neue und besonders schonende Verfahren. Dazu gehören die Behandlung mit Laserverfahren wie dem Greenlight-Laser oder der Thulium-Laserenukleation sowie die Prostataembolisation. Diese Verfahren haben weniger Nebenwirkungen, es ist kein operativer Eingriff und damit auch keine Vollnarkose erforderlich. Meist reicht ein kurzer stationärer Aufenthalt. Für die Patienten besonders wichtig ist, dass die Kontinenz in den meisten Fällen erhalten werden kann.


Die gutartige Prostatavergrößerung ist eine der häufigsten Organveränderung bei Männern. Mehr als die Hälfte der Männer über 50 Jahren sind davon betroffen. Durch die krankhafte Vergrößerung kann es aufgrund der anatomischen Lage der durch die Mitte der Prostata verlaufenden Harnröhre zu Problemen beim Harnfluss kommen. Typische Beschwerden sind Schmerzen beim Wasserlassen, häufiger nächtlicher und plötzlich auftretender Harndrang sowie Blasenentleerungsstörungen. 


Die Veranstaltung ist kostenlos. Das gesamte Programm unserer Patienten-Vortragsreihe GesundheitsMagazin können Sie hier einsehen. Die Anmeldung für die jeweiligen Termine erfolgt über eveeno. Eine Auflistung aller Termine finden Sie im Menü unter "Events".

Anmeldung

Sie möchten Neuigkeiten zu unseren Vorträgen und Veranstaltungen erhalten?

Gerne nehmen wir Sie in unseren E-Mail-Verteiler auf. Sollten Sie keine Zusendung mehr wünschen, teilen Sie uns dies bitte jederzeit an veranstaltungen@diak-stuttgart.de mit und wir löschen Sie aus unserem Verteiler. Ihre Daten verwenden wir nur für diesen Zweck. Über Ihr Interesse freuen wir uns!

Ihre Zugangsdaten

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Die Bestätigungsmail enthält die Zugangsdaten für die Teilnahme über das Programm Zoom. Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spamordner und kontaktieren Sie uns  unter: veranstaltungen@diak-stuttgart.de. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für die Anmeldung.

Sie nehmen zum ersten Mal an einem Online-Seminar teil? Mit Ihrer Buchungsbestätigung lassen wir Ihnen eine kurze Anleitung zukommen, die Ihnen bei Bedarf weiterhilft.

Datenschutz

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung zu Onlineveranstaltungen einsehen.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.