Anmeldung beendet

Im Rahmen von datenbasiertem kommunalem Bildungsmanagement (DKBM) können offene Bedarfe im Bildungsgeschehen gezielt identifiziert, thematische Schwerpunkte gesetzt und innerhalb des Kooperationssystems bearbeitet werden.  Diesbezüglich stehen beispielsweise die verschiedenen Biografie-Phasen und Lebenslagen, demografische Entwicklungen oder Handlungsfelder zur Stärkung der Gesellschaft auf der kommunalen Agenda. Zudem ist der digitale Wandel als globaler Trend ein wichtiges Querschnittsthema, aus dem in allen Bildungslandschaften ein umfangreicher Veränderungsbedarf erwächst und der sich auf Möglichkeiten der Wissensverbreitung, des Zusammenarbeitens und der Vernetzung auswirkt

Im ersten Netzwerktreffen in diesem Jahr wird die Expertengruppe DKBM zunächst Raum bieten, um thematische Schwerpunktthemen anzuschauen und Möglichkeiten der Bearbeitung im Rahmen eines DKBM zu diskutieren. Anschließend widmen wir uns der Gestaltung der digitalen Transformation sowohl als Bildungsthema als auch als Strukturthema innerhalb der Bildungslandschaft.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis Freitag, den 04.03.2022.

Teilnehmer

Datenschutzhinweis: Zur Durchführung des Workshops verwenden wir das Videokonferenztool Webex. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://www.inbas.com/datenschutzhinweise-webex. Darüber hinaus müssen Sie unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Die Veranstaltung wird in Teilen durch Bildschirmfotos sowie durch Video- und Tonaufzeichnung dokumentiert.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.