Transferagentur Hessen

Anmeldung beendet


Seit 12 Monaten beherrscht die Corona-Pandemie nicht nur die Schlagzeilen, sondern auch den Alltag jedes Einzelnen. (Bildungs-)Ungleichheiten treten immer offener zutage, die längerfristigen Auswirkungen auf die verschiedenen Bevölkerungsgruppen sind noch nicht absehbar. Aber auch in Krisenzeiten herrscht kein absoluter Stillstand. Im März haben in verschiedenen Bundesländern Landtags- bzw. Kommunalwahlen stattgefunden. Politische Strukturen und Themenschwerpunkte können sich verändern oder neu gesetzt werden. Gleichzeitig blicken viele Kommunen in eine ungewisse (auch finanzielle) Zukunft. Förderprogramme laufen aus oder sind bereits ausgelaufen; die Nachhaltigkeit der aufgebauten DKBM-Strukturen zu sichern, erfordert unter den aktuellen Gegebenheiten neue Ideen und Lösungsansätze. Diese Herausforderungen bilden den Ausgangspunkt des Fachtags, um gemeinsam mit kommunalen Akteuren aus verschiedensten kommunalen Bildungsbereichen virtuell einen Blick in Zukunft des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements zu werfen.

Im "Zukunftscamp für starke Bildungskommunen von morgen" soll der Handlungsdruck auf Bildung und Verwaltung aufgegriffen und mit Fachexpert*innen aus den Kommunen entsprechende Ideen und Szenarien generiert werden. Ein besonderes Augenmerk soll auf Nachhaltigkeit und Verstetigung der bisherigen Bildungsaktivitäten und -strategien gelegt werden, um bisher Geleistetes nicht nur abzusichern, sondern ggf. auch auszubauen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis Freitag, den 16.04.2021.

Weitere Informationen zur Veranstaltung auf der Internetpräsenz der Transferagentur Hessen

Teilnehmer

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Die Veranstaltung wird mit Bildschirmfotos sowie in Teilen durch Audio- und Videomitschnitt dokumentiert.

Zur Durchführung des Online-Fachtags verwendet die Transferagentur Hessen das Videokonferenztool Webex.
Hinweise zur Datenverarbeitung sind abrufbar unter https://www.inbas.com/datenschutzhinweise-webex.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.