Anmeldung beendet


Strategisch eingesetztes Wissensmanagement kann einen entscheidenden Beitrag zur Zukunftssicherung und Nachhaltigkeit von Projekten leisten. Dabei ist Wissensmanagement eng verzahnt mit einem vorausschauenden Risikomanagement und einer beide Aspekte berücksichtigenden Zukunftsstrategie. Damit ist Wissensmanagement ganz offensichtlich wesentlich mehr als ein Sammeln und Teilen von Wissen. Diesem umfassenden Ansatz von Wissensmanagement und seiner Bedeutung für DKBM in Kommunen möchten wir in diesem Workshop nachgehen.

Die Veranstaltung richtet sich an Führungs- und Fachkräfte aus allen bildungsrelevanten Fachgebieten der Kommunalverwaltung. Teilnehmen kann Personal aus Kommunen, die ein Bildungsmanagement auf kommunaler Ebene entwickeln und im Rahmen einer Zielvereinbarung mit der Transferagentur Hessen zusammenarbeiten.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis Montag, den 07.09.2020.

Weitere Informationen zur Veranstaltung auf der Internetpräsenz der Transferagentur Hessen

Teilnehmer

Datenschutzhinweis: Zur Durchführung des Workshops verwenden wir das Videokonferenztool Webex. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://www.inbas.com/datenschutzhinweise-webex. Darüber hinaus müssen Sie unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Die Veranstaltung wird in Teilen durch Bildschirmfotos und Audioaufnahmen dokumentiert.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.