Anmeldung beendet

Thema: Resiliente Dörfer

"Im Kontext von gesellschaftlichem, ökonomischem und ökologischem Wandel stehen Dörfer in Europa vor großen Herausforderungen. Diesen Entwicklungen zum Trotz existieren Dörfer in entlegenen Regionen, die sich angesichts widriger Umstände erfolgreich an Veränderungsprozesse anpassen und positiv entwickeln. Auf der Suche nach plausiblen Erklärungsansätzen wird in Wissenschaft und Praxis auf das unscharfe Rahmenkonzept der Resilienz zurückgegriffen. Aber was bedeutet es, ein resilientes Dorf zu sein und welche Eigenschaften als komplexes soziales System besitzt es? Kann Resilienz in ländlichen Gemeinschaften gesteuert und gefördert werden und, wenn ja, wie?"

Wir plaudern mit Alistair Adam Hernández über seine Forschungsergebnisse und Empfehlungen für Dorfakteure.

Wer sich vorab in das Thema vertiefen möchte, dem empfehlen wir eine Leseprobe aus dem Buch:
Das resiliente Dorf https://www.oekom.de/_files_media/titel/leseproben/9783962383084.pdf


Anmeldung

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.