Info

hr-Schultour zum ARD-Jugendmedientag

Bewerbt Euch bis zum 30.09.2021 als hessische Klasse für unsere hr-Schultour!

Hessische Schulen haben in diesem Jahr die Möglichkeit, sich an einer Schultour zum Auftakt des diesjährigen ARD-Jugendmedientag zu beteiligen. Ab Anfang November haben Schüler*innen die Chance, mit Expert*innen und Redakteur*innen des Hessischen Rundfunks in ihrer Schule ins Gespräch zu kommen, zu diskutieren, Fragen zu stellen und Medien hautnah zu erleben. Auf die Klassen wartet eine thematische Vielfalt – von „Fake News erkennen“ über „Wie geht Themenplanung bei Tagesschau & Co?“, „Jung Macht Politik – entwickle deinen eigenen Podcast“ bis zu „Wie führe ich ein gutes Interview?“. Die hr-Schultour wird unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften durchgeführt.


Programm                                                                                                                                                                                            

Chancen in Medienberufen:
Schüler*innen haben in diesem Workshop die Möglichkeit mit Expert*innen aus Medienberufen des Hessischen Rundfunks in Kontakt zu treten und spannende Einblicke der vielfältigen Berufe zu erhalten. Im Speed-Dating-Verfahren lernen die Schüler*innen in der Aula/Turnhalle der Schule an 5-8 Ständen die Berufe kennen, erhalten Factsheets und können vorbereitete Fragen stellen. 
hr-Experte: Dr. Joachim Meißner und diverse Berufsvertreter*innen des hr


Fake Bilder: Deep Fake & fotoforensic:
Was ist ein Deep Fake? Geht Manipulation auch ohne Bilder? Wie manipuliert beispielsweise die Presse? Diesen und mehr Fragen gehen die Schüler*innen mit unserem hr-Experten auf den Grund, können anhand von Aufgaben selbst aktiv werden und diskutieren. 
hr-Experte: Dr. Joachim Meißner


Die Arbeit hinter der Radiosendung:
In diesem Workshop erstellen Schüler*innen mit hr-Radiomoderator, Johannes Sassenroth, eine eigene Radiosendung. Mit allen was dazu gehört: Musik, gute Laune aber auch gut recherchierten Infos: Wie erkenne ich verlässliche Quellen und was ist Fake News? Eine Frage, die wir uns genauso stellen wie die Frage nach der richtigen Stimmung für unsere „Guten Morgen“-Moderation.
hr-Experte: Johannes Sassenroth


#lernenmittiktok:
Warum ist der Öffentlich rechtliche Rundfunk auf TikTok? Was sind die Chancen und Risiken der Plattformnutzung? Was spielt die Selbstdarstellung hierbei für eine Rolle? Diesen Fragen geht funk-Mitarbeiter und hr-Radiomoderator, David Ahlf, am Beispiel des neuen hr-TikTok-Finanzkanals "YourMoney" gemeinsam mit den Schüler*innen auf den Grund.
hr-Experte: David Ahlf


​​​​​​​Jung Macht Politik – entwickle deinen eigenen Podcast!:
hr-iNFO Redakteurinnen und Mitbegründerinnen des hr-iNFO Podcasts "Jung Macht Politik" stellen diesen Podcast vor und erklären wie ein Podcast entsteht. "Jung Macht Politik" beschäftit sich mit jungen Menschen, die den Antrieb haben, unsere Gesellschaft zu verbessern. Eine Recherche auf Augenhöhe: Wie der politische Nachwuchs sind auch unsere Autor*innen allesamt unter 35. In diesem Workshop entwickeln auch die Schüler*innen ihre eigene Podcastideen und setzen diese im Ansatz mit unseren hr-Expertinnen um.
hr-Expertinnen: Sandra Müller & Lisa Muckelberg


Taugt das was? Wie ein Produkttest entsteht:
Ein zentrales Serviceangebot der öffentlich-rechtlichen Sender ist der Produkttest. Das Themenspektrum reicht von E-Scootern bis zu Müsliriegeln. Wie werden solche Tests vorbereitet, was macht ein*e Redakteur*in? Der Workshop schaut hinter die Kulissen, bespricht Unterschiede von Ratgeber-Sendungen und YouTube-Lifehacks und diskutiert, was man von diesen Formaten lernen kann. Außerdem können die Teilnehmenden sich darin versuchen, selbst einen kleinen Clip zu erstellen.
hr-Expertin: Sandra Ließmann


Schreiben und Sprechen wie ein Radio-Profi:
Wie schreibe ich fürs Radio und wie präsentiere ich das dann vor dem Mikrophon. Die Schüler*innen erhalten Einblicke in die Arbeit einer Radiomoderatorin und Fernsehreporterin, können selbst aktiv werden, Texte verfassen und präsentieren.

hr-Expertin: Ariane Wick


Interviews führen wie ein Profi:
Das Interview gehört zum täglichen Geschäft eines Journalisten. Was gehört alles dazu? Die Schüler*innen erhalten Einblicke von der Recherche über die Vorbereitung bis zum geführten Interview.
hr-Expertin: Ariane Wick


Planung ARD-aktuell: Was läuft auf tagesschau.de, Insta, in den Fernsehausgaben:
Zusammen mit unserem hr-Experten, Sebastian Kisters, versetzt sich die Klasse in die Rollen von Redakteur*innen bei ARD-aktuell in Hamburg: Es ist acht Uhr: Themenkonferenz. Welche Geschichten drängen in die 12h-Tagesschau, welche Stories auf den Insta-Kanal der Tagesschau? 
hr-Experte: Sebastian Kisters

​​​​​​​

Wichtige Hinweise zur Veranstaltung und Anmeldung                                                                                                         

Die hr-Schultour richtet sich an alle Schüler*innen in Hessen ab der 7. Klasse.

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2021. Die Veranstaltung findet, sofern möglich, als Pärsenzveranstaltung in Ihrer Schule statt. 

Achtung: Mit dieser Anmeldung sind Sie nicht direkt für diese Veranstaltung registriert. Nach dem Bewerbungsschluss sichten wir alle Anmeldungen und wählen (aufgrund von begrenzten Plätzen) aus den eingegangenen Bewerbungen Klassen/Kurse aus, die an diesem Tag teilnehmen können. Sie erhalten rechtzeitig eine Zu-/Absage von uns. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Teilnahme an der hr-Schultour zum ARD-Jugendmedientag ist kostenlos. 

Zur Anmeldung »