Info

Der Kartenvorverkauf ist leider beendet!

Restkarten für € 12,00 sind an der Abendkasse (ab 18:00 Uhr geöffnet) vorhanden.


Genießen Sie Don Giovanni, Nabucco und die Zauberflöte einmal anders: ohne Gesang, auf bayrisch gereimt und präsentiert mit hinreißender Musik! 

Dr. Hans Küsters und Max Dietrich haben den Inhalt dieser weltbekannter Opern in originelle bayrische Mundartverse gefasst. Zusammen mit den Textern liest die Opern Leni Böhm , Mitglied des bekannten Ensembles „Grampfhennangschnoder“.

r passende musikalische Begleitung und Auflockerung sorgt das bekannte Wasserburger „Trio Tonale“  mit fetzig arrangierten Melodien aus den jeweiligen Opern.

Gönnen Sie sich einen äußerst kurzweiligen, boarisch-kulturellen Abend der anderen Art!

Zur Anmeldung »