Info

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

an Kernseminartagen werden unter dem Titel SeminarPLUS Veranstaltungen angeboten, die die Ausbildung im Rahmen des Kernseminars und ggf. auch der Fachseminare ergänzen sollen. Eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist freiwillig.

Momentan können Sie an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:


  • 11.04.2018, 12:30-14:00 Uhr oder 15:30-17:00 Uhr - Frau Schares (Stimmbildnerin, Lehrerin)
    Durch die Stimme zum Erfolg
    Funktionale Stimmübungen zur Stärkung, Tipps und Tricks zur Gesunderhaltung der Stimme

    Wir nutzen sie jeden Tag, häufig ohne uns ihrer besonders bewusst zu sein: unsere Stimme.
    Sie transportiert nicht nur Informationen über die gesagten Worte, sondern auch über die Persönlichkeit und das Befinden des Sprechers. Die Tonhöhe, Modulationsfähigkeit, Durchschlagskraft und der Ausdruck unserer Stimme geben indirekt Informationen an unsere Zuhörer weiter.
    Umso wichtiger ist es das Medium Stimme bewusst und gewinnbringend einzusetzen, denn eine gesunde, leistungsstarke Stimme ist der Schlüssel zu beruflichem und privatem Erfolg.

    Lehrer als stimmliche Leistungssportler
    Besonders im Lehrberuf muss unsere Stimme täglich Höchstleistungen vollbringen. Große Klassen, extrovertierte, laute Schülerinnen und Schüler sowie ungünstige akustische Raumsituationen lassen die Belastung für Lehrerstimmen noch zusätzlich steigen. Da ist es nicht verwunderlich, dass eine der Hauptursachen für die Dienstunfähigkeit bei Lehrern stimmliche Beschwerden sind. Neben fachlichem Wissen, Methodenrepertoire, etc. ist es demnach essentiell, sich um die Leistungsfähigkeit und das Wohlergehen der eigenen Stimme zu kümmern!
    Dieses Stimmtraining möchte Tipps und Tricks zur Pflege und Gesunderhaltung der Stimme vermitteln, individuelle, praktische Übungen zur muskulären Stärkung und zur Klangschönheit anbieten und allgemein ein Bewusstsein für das wichtigste Instrument des Lehrers wecken.

    Mit klangvoller Stimme vermittelte Botschaften erreichen Hirn und Herz (Christina Calla Schwab)

    Homepage: http://stimmtraining-lehrer.de/
    (10 bis 18 Teilnehmende)
    Kostenbeitrag: 6€ pro Person

  • 11.04.2018, 9:00-11:30 Uhr - Frau Haase (FL GyGe Mathematik, KSL)
    Arbeits- und Zeitmanagement:
    "Plane deinen Tag, und du hast jeden Morgen eine neue Chance!"
    In der Veranstaltung gehen wir den Fragen nach, wo Ihre Zeit bleibt, was Sie für eine gute Zeitplanung kennen sollten und wie Sie Ihre Zeitplanung und Arbeit optimieren können - dies erfolgt u. a. in Anlehnung an Trainingselemente des "Zeitmanagement-Experten" Lothar J. Seiwert. Die Veranstaltung enthält Informations- und Übungsteile.
    (Max. 25 Teilnehmende)


  • 25.04.2018, 12:30-15:00 Uhr - Frau Haase (FL GyGe Mathematik, KSL)
    Arbeits- und Zeitmanagement:
    "Plane deinen Tag, und du hast jeden Morgen eine neue Chance!"
    In der Veranstaltung gehen wir den Fragen nach, wo Ihre Zeit bleibt, was Sie für eine gute Zeitplanung kennen sollten und wie Sie Ihre Zeitplanung und Arbeit optimieren können - dies erfolgt u. a. in Anlehnung an Trainingselemente des "Zeitmanagement-Experten" Lothar J. Seiwert. Die Veranstaltung enthält Informations- und Übungsteile.
    (Max. 25 Teilnehmende)


  • 09.05.2018, 9:00-11:30 Uhr - Frau Esser-Palm (FL GyGe Deutsch, KSL)
    Kollegiale Fallberatung

    Was ist „kollegiale Fallberatung“?
    Menschen aus ähnlichen Arbeitsfeldern können einander qualifiziert bei beruflichen Problemen beraten. Die Beratung findet in Gruppen -hier von Lehrerinnen und Lehrern- statt und folgt einer bestimmten Struktur. Ein/e Teilnehmer/in bringt einen Fall ein und wird von den übrigen Teilnehmern/innen nach einem feststehenden Ablauf beraten mit dem Ziel, Lösungen für den konkreten beruflichen Problemfall zu finden, so zum Beispiel für: -Schwierigkeiten im Umgang mit einzelnen Schülern/innen oder Schülergruppen
    -Probleme der beruflichen Alltagsorganisation
    -Kommunikationsschwierigkeiten mit Kollegen/Kolleginnen....
    Zum Nachlesen: In der „Willkommenszeitung“ gibt es einen interessanten Artikel zur Kollegialen Fallberatung.
    (Max. 25 Teilnehmende)

  • 09.05.2018, 12:30-15:00 Uhr - Herr Schulte (FL GyGe Geschichte, KSL)
    Kollegiale Fallberatung
    Was ist „kollegiale Fallberatung“?
    Menschen aus ähnlichen Arbeitsfeldern können einander qualifiziert bei beruflichen Problemen beraten. Die Beratung findet in Gruppen -hier von Lehrerinnen und Lehrern- statt und folgt einer bestimmten Struktur. Ein/e Teilnehmer/in bringt einen Fall ein und wird von den übrigen Teilnehmern/innen nach einem feststehenden Ablauf beraten mit dem Ziel, Lösungen für den konkreten beruflichen Problemfall zu finden, so zum Beispiel für: -Schwierigkeiten im Umgang mit einzelnen Schülern/innen oder Schülergruppen
    -Probleme der beruflichen Alltagsorganisation
    -Kommunikationsschwierigkeiten mit Kollegen/Kolleginnen....
    Zum Nachlesen: In der „Willkommenszeitung“ gibt es einen interessanten Artikel zur Kollegialen Fallberatung.
    (Max. 25 Teilnehmende)

  • 06.06.2018, 15:30-17:00 Uhr
    Stressbewältigung und Bewegung - Herr Dr. Holz (FL GyGe Biologie, KSL)
    Lehrergesundheit ist von vielen Einflüssen abhängig: Ernährung, Arbeitsbelastung, Kollegium, Arbeitsklima, Zeitbudget, eigene Ansprüche, Lautstärke am Arbeitsplatz, Umgang mit Schülern…
    In dieser Veranstaltung sollen mittels verschiedener Bewegungs- und Spielformen behutsam bestimmte Verhaltensmuster aufgedeckt werden, die insbesondere belastenden Stress auslösen. Durch individuell angemessene Interventionen soll es dann gelingen, auch angemessener mit belastenden Situationen umzugehen.​​​​​​​
    (10-20 Teilnehmende)


Zur Anmeldung »