Anmeldung

Stand, Umsetzung und Perspektiven der Energiewende


Eine Veranstaltung der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. in Kooperation mit dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW)











Das Programm können Sie hier herunterladen


Wir freuen uns auf die Keynote von Dr. Heiko Lünser, der die Bedeutung von Plattforminitiativen für die Umsetzung der Energiewende in Baden-Württemberg präsentiert.


Neben der aktuellen Bestandsaufnahme im Wandel des Energiesystems möchten wir mit Ihnen vor allem den Weg zum Erfolg der Energiewende diskutieren.  

Die Kernfrage ist, wie das 1,5°C – Ziel des IPCC umgesetzt werden kann. Sowie welchen Beitrag insbesondere der Stromsektor bzw. geeignete Sektorenkopplung zur Wärme und zum Verkehr, zur Zielerreichung leisten müssen. Weiterhin beschäftigen wir uns mit den Lösungsansätzen für Netzbetreiber von morgen und der modernen Netzsteuerung. Besonders angesichts volatiler Erzeugung, steigendem Bedarf an Speichern und der Option der Kopplung von Strom und Gasnetzen.


Die Veranstaltung richtet sich an alle, die mehr über neueste Ausbaupfade hin zu einer erfolgreichen Energiewende erfahren möchten. Hierbei insbesondere an unsere Mitglieder, Kommunen, Energieversorgungsunternehmen, die sich mit neuen Geschäftsmodellen beschäftigen, Start-Ups, Forschungsinstitute, Studierende, Partner der SINTEG-Projekte und die interessierte Öffentlichkeit.


Moderator der Veranstaltung ist Dr. Jann Binder, Fachgebietsleiter am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und Vorstand der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V.. 


Die Teilnahme erfolgt kostenfrei.


Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!



Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung




Absenden