Anmeldung

Sommerzeltlager 2022

Vom 13.07. bis zum 22.07. für alle Kinder von 9 bis 13 Jahren


Liebe Kinder! Liebe Eltern!

Wir laden Euch ein, gemeinsam mit uns zehn Tage lang in die Welt der Märchen einzutauchen! Unter dem Motto „Es war einmal in Oberschledorn… “ werden wir mit vielen spannenden Spielen, Stafetten und weiteren Aktionen die Abenteuer von Märchenhelden wie Rotkäppchen, Aschenputtel oder dem gestiefelten Kater erleben!

Wir freuen uns sehr, dass unser Zeltlager dieses Jahr wieder regulär im sagenumwobenen Sauerland stattfinden kann.

Also meldet euch schnell an, die Plätze sind begrenzt!


Unser Abenteuer beginnt am 13.07.2022.

Am 22.07.2022 müssen wir leider den Rückweg antreten.

Zur Abfahrt treffen wir uns am Haupteingang der IGS Melle.


Damit wir uns gut auf unsere Märchenreise vorbereiten können, treffen wir uns vorher noch zwei Mal. Beim 1. Vortreffen wird ein paralleles Elterntreffen angeboten, bei dem die Lagerleitung gerne noch offene Fragen beantwortet.

1. Vortreffen:

Sonntag, den 22.05.2022 von 15:00 – ca. 16:00 Uhr
2. Vortreffen:

Sonntag, den 26.06.2022 von 15:00 – ca. 16:00 Uhr
Beide Treffen finden in der Oberschule Melle (ehemalige Wallgartenschule) statt.

Um für unser Abenteuer gut gerüstet zu sein, sollte möglichst jeder an beiden Vortreffen teilnehmen! Dieses ist aber keine Teilnahmevoraussetzung und deshalb ist auch ein anmelden nach dem 1. Vortreffen problemlos möglich!!!


Um die gemeinsame Zeit nochmal ausklingen zu lassen, gibt es am 04.09.2022 um 15:00 Uhr einen Fotonachmittag im Gemeindehaus der St. Matthäus-Kirche in Melle.


Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen. Diese können am Abreisetag am Bus abgegeben werden (Bitte dieses Jahr nicht im Pfarrbüro).

Geben Sie Ihrem Kind bitte einen beschrifteten Umschlag mit der Krankenkassenkarte und einer Kopie des Impfausweises mit. Dieser wird bei der Abfahrt eingesammelt.

Informieren Sie sich bitte eigenständig über die Notwendigkeit einer Zeckenimpfung!


Wir freuen uns auf dich!

Deine Gruppenleiter



Teilnehmer*in

Kontaktdaten der Erziehungsberechntigten:

Weiterer Notfallkontakt:

Sonstiges

Veranstalter
​​​​​​​Katholische Jugend St. Matthäus Melle, Kirchstraße 4, 49324 Melle

Film- und Fotoaufnahmen
(freiwillige Angabe, bitte ankreuzen, wenn zutreffend)​​​​​​​
​​​​​​​Ich bin damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen gemacht werden. Diese sind nur zum internen Gebrauch. Es werden keine Portraitbilder erstellt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung oder Zahlung eines Honorars. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Kleingruppen
​​​​​​​Unser/mein Kind darf an allen Unternehmungen der Veranstaltung teilnehmen. Weiterhin darf es in Kleingruppen von mindestens drei Teilnehmer*innen ohne Aufsicht der Leiter*innen losgehen.

Haftung
​​​​​​​Sollte unser/mein Kind im Laufe der Veranstaltung gegen die Regeln verstoßen und sein Benehmen nicht mehr tragbar sein, so sind/bin ich/wir darüber informiert, dass die Leiter*innen die Rückreise unseres/meines Kindes auf unsere Kosten veranlassen können.
​​​​​​​Die Leiter*innen übernehmen keine Verantwortung/Haftung für abhanden gekommene Wertgegenstände wie Schmuck, Fotoapparate usw.

Medikamente
​​​​​​​Mit der Einwilligung verpflichten Sie sich, die Mitnahme von genannten Medikamenten zu kontrollieren und Ihr Kind auf die Einnahmepflicht hinzuweisen. Außerdem verpflichten Sie sich alle vorliegenden Krankheiten anzugeben und ggf. diese mit der Lagerleitung abzusprechen (diese Angaben sind nur zur Absicherung für die Gruppenleiter*innen und schließen in keinem Fall das Kind von der Veranstaltung aus).

Datenschutzerklärung​​​​​​​
Die erhobenen Daten werden für die Durchführung der Veranstaltung benötigt. Sie werden an staatliche Kostenträger zur Erlangung von Zuschüssen weitergegeben. Eine anderweitige Weitergabe der Daten an kommerzielle Anbieter sowie externe Personen und Institutionen findet nicht statt. Die Datenschutzerklärung liegt im Pfarrbüro aus und ist auf der Homepage der St. Matthäus Gemeinde nochmals vollständig zu finden. (www.kathjum.de)

Pauschalreiseeinwilligung
Hiermit melde ich mein Kind zu der oben bezeichneten Reise auf der Grundlage der Reiseausschreibung verbindlich an. Ich erkläre mich mit der Gültigkeit der Reisebedingungen, die mir zur Verfügung gestellt und von mir zur Kenntnis genommen wurden, einverstanden. 
Ich bestätige die Einsichtnahme des Formblattes zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuches.
​​​​​​​Das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuches ist auf der Homepage der St. Matthäus Gemeinde zu finden. (www.kathjum.de)


Leistung/Kosten
Die Teilnahme an der vorher angegebenen Veranstaltung beinhaltet täglich drei Mahlzeiten, die Nutzung einer Schützenhalle, die Übernachtung in Zelten und die Nutzung zeltlagerrelevanter Materialien. Jegliche Genussmittel und Dinge, die nicht direkt mit der Veranstaltung in Verbindung stehen, sind nicht in den Kosten enthalten.


Teilnehmerbeitrag:

150 € für das erste Kind

130 € für jedes weitere Kind der Familie


Die Kosten werden nach der Einreichung der Anmeldung fällig. Sie sind auf folgendes Konto zu überweisen: 
​​​​​​​Katholische Kirchengemeinde St. Matthäus
IBAN: DE84 2655 2286 0000 9348 51​​​​​​​
Verwendungszweck: [Name des Kindes], Zeltlager 2022


Die Anmeldung ist erst nach Überweisungseingang gültig!

Bei finanziellen Fragen wenden Sie sich bitte ausschließlich an Pastor Dietmar Hagemann unter der Telefonnummer 05422 928 721.

Ausfallgebühren

Nimmt eine für die Veranstaltung bestätigte Person nicht teil und der Platz kann nicht anderweitig vergeben werden, so werden vom Veranstalter Ausfallgebühren bis zur Höhe der gesamten Teilnehmergebühr berechnet.

  • Bis 1 Monat vor Veranstaltungsbeginn 1/2 der Teilnahmegebühren.
  • Bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung 2/3 der Teilnahmegebühren.
  • Ab 10 Tage vor der Veranstaltung die gesamte Teilnahmegebühren.

Bei kurzfristiger Absage der Veranstaltung (aufgrund von z. B. Unwetter) informieren wir Sie über das weitere Verfahren.


Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie kann nur eine begrenzte Sicherheit und Verbindlichkeit für die beschriebenen Leistungen gegeben werden. Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben kann es ggf. möglich sein, dass bestimmte Leistungen oder sogar das gesamte Angebot nicht realisierbar sind. Der Wegfall einzelner Leistungen/Bestandteile rechtfertigt nicht eine Reduzierung des Teilnahmebeitrages. 

Insbesondere gilt: 

  • Die Teilnahme aller an dem Angebot ist freiwillig.
  • Das Hygienekonzept (,das noch nachgereicht wird) ist für alle verbindlich und auf der Homepage der katholischen Jugend Melle einzusehen.
  • Regressansprüche gegen den Veranstalter im Rahmen der Corona-Pandemie sind bei Einhaltung des Hygienekonzeptes ausgeschlossen.
  • Eine Erstattung von Teilnahmebeiträgen (auch teilweise) aufgrund von Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, behördlichen Anweisungen und den Ausführungen im Hygienekonzept stehen ist ausgeschlossen.
  • Haftungsausschluss: Der Veranstalter haftet für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten. Die Haftung für Folgen einer möglichen Infektion, insbesondere bei damit zusammenhängenden Kosten, Therapien, Verdienstausfällen, aber nicht ausschließlich diesen, ist ausgeschlossen.
  • Der Veranstalter kann jederzeit aufgrund von sachlichen Gründen (insbesondere Symptome einer ansteckenden Krankheit oder Nichteinhaltung des Hygienekonzeptes) vom Vertrag zurücktreten.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Maßnahme bis zwei Wochen vor Beginn abzusagen wenn die Maßnahme durch außergewöhnliche Umstände beeinträchtigt, gefährdet oder erschwert wird. In diesem Fall wird der Teilnahmebetrag zurückerstattet.

Bei Fragen können Sie sich gerne an das Lagerleitungsteam wenden:​​​​​​​

Marvin Röhr                            0173 483 540 0

Simon Otte                              0152 261 299 18

Katharina Brune                     0152 561 466 78

Lea Strothmann                     0174 420 054 9

Nele Lemke                             0159 012 535 30


Bei finanziellen Fragen wenden Sie sich bitte ausschließlich an Pastor Dietmar Hagemann unter der Telefonnummer 05422 928 721.

Anmeldung