Anmeldung beendet

Spiel des Wahlkampflebens

Anlässlich der im September stattfindenden Bundestagswahl veranstaltet die Sportjugend Münster zusammen mit dem Stadtsportbund Münster am Samstag, 4. September 2021, in der Ballsporthalle des Hochschulsports Münster am Horstmarer Landweg einen Diskussionsabend der besonderen Art.

Dafür wurden mit Jugendlichen gemeinsam interessante Fragen zur Bildungs-, Umwelt-, Sport- und Sozialpolitik erarbeitet. Am Samstagabend werden wir Umweltministerin Svenja Schulze als Bundestagskandidatin der SPD, Maria Klein-Schmeink als Bundestagskandidatin der Grünen und Dr. Stefan Nacke, dem Bundestagskandidaten der CDU, mit diesen Fragen bei einer Partie "Spiel des Wahlkampflebens" auf den Zahn fühlen. Dabei werden auch die Zuschauer die Möglichkeit bekommen, Nachfragen an die Politiker*innen zu stellen und so in eine interessante Diskussionsrunde einzusteigen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich an dem Abend die Zeit nehmen sich, moderiert von Radio-Profi Matthias Bongard und unserer J-Teamerin Clara durch „das Spiel des Wahlkamplebens“ leiten zu lassen und mehr über die Ansichten und Argumente der drei Politiker*innen zu erfahren.

Um das Event coronagerecht planen zu können, benötigen wir eine verbindliche Anmeldung von Ihnen, bei der Sie bereits Ihre Kontaktdaten angeben. Weiterhin wird beim Einlass und bei Nicht-Einhaltung des Mindestabstandes eine Maskenpflicht bestehen. Darüber hinaus werden wir, wie von der aktuellen Corona-Schutzverordnung vorgegeben, die 3G-Regel kontrollieren. Wir bitten Sie den entsprechenden Nachweis beim Einlass bereitzuhalten.


Wir freuen uns auf einen sehr interessanten und spannenden Abend mit Ihnen!!

Teilnehmer

Ticket auswählen

Polit-Talk am 04.09.2021

Sonstiges

Die Daten werden nach der aktuellen CorSCHVO vier Wochen verwahrt und dann gemäß der DSGVO vernichtet.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.