Anmeldung (noch 23 verfügbar)

Online-Workshop "Sprachliche Vielfalt in Grund- und Förderschulen als Ressource nutzen"

In Schulen werden viele Sprachen gesprochen.  Wie kann ich als Pädagog*in die Vielfalt der Muttersprachen wertschätzen und gleichzeitig das Erlernen der Bildungssprache fördern?  Lenke deinen Fokus auf das Vorlesen als eine sehr niedrigschwellige, aber effektive Möglichkeit. Du siehst beispielhaft eine zweisprachige Kinderbuchlesung in deutsch und arabisch.

Schließlich geht es um eigene mögliche Vorleseprojekte. Nutze, was da ist! Lerne den Bundesweiten Vorlesetag kennen, der in diesem Jahr unter dem Motto „Europa und die Welt“ stattfindet. Entdecke  Buchvorschläge für verschiedene Altersstufen und praxisnahes Material zum direkten Einsatz.


Ablauf: 

- Kennenlernen und Theorieinput

- Reflexion zur eigenen schulischen Situation

- Praxisteil:

- Kinderbuchlesungen als Möglichkeit zur Förderung von Sprache und Schriftspracherwerb unter Berücksichtigung kultureller Vielfalt

Praxisbeispiel zweisprachige virtuelle Lesung

- Kennenlernen des Bundesweiten Vorlesetags , Vorstellen des Konzeptes und der vorbereiteten praxisnahen Materialien

- Austausch und Feedback


Referentin: Ute Schmerbauch (Förderpädagogin, Montessoripädagogin, Systemische Beraterin & Supervisorin https://www.schmerbauch-supervision.de/home)


Um an der Veranstaltung teilzunehmen, benötigst du: 

- 1 mobiles Endgerät (am besten einen PC) mit Kamera und Mikrofon

- stabile Internetverbindung

Den Link zur Veranstaltung (MS Teams) erhältst du kurz vor der Veranstaltung per Mail.


Die Veranstaltung wird im Rahmen von Perspektive Land durchgeführt. Perspektive Land ist ein Unterstützungs- und Vernetzungsangebot für Lehramtsstudierende, die sich für eine Lehrtätigkeit in einer sächsischen Bedarfsregion interessieren – also außerhalb der Großstädte Leipzig und Dresden sowie der angrenzenden Gemeinden.

Perspektive Land ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und wird finanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. 


Die Veranstaltung ist für dich kostenfrei.


Anmeldung bis zum 05.11.2020

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Online-Workshop "Sprachliche Vielfalt an Grund- und Förderschulen als Ressource nutzen" am 13.11.2020 von 13.00 - max. 15.45 Uhr an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Solltest du aus wichtigen Gründen nicht teilnehmen können, ist eine Abmeldung zwingend erforderlich: perspektive.land@dkjs.de. 

Sonstiges

Datenschutz

Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung deine Daten zum Zweck der Organisation dieser Veranstaltung verarbeiten darf. Wir verwenden deine Daten insbesondere

  • zur Erstellung von Teilnehmendenlisten,
  • zur Kontaktaufnahme zum Zweck der Übermittlung von veranstaltungsrelevanten Informationen, z. B. organisatorische Hinweise, Handouts, Evaluation,
  • zur Weitergabe an kooperierende Personen und Institutionen, soweit dies zur Erbringung der Leistung notwendig ist,
  • zur statistischen Erfassung, vor allem Teilnehmenden- und Teilnahmezahlen.

Du kannst deine Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung deiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen widerrufen.​​​​​​​

Weitere Hinweise zum Datenschutz unter: https://www.perspektive-land.de/datenschutz/

Anmeldung