Registration

Selbsthilfe ist wertvoll, Selbsthilfe ist wirksam und Selbsthilfe hat noch ungenutztes Potenzial! Welche Erfahrungen haben sich bewährt? Welche neuen Wege führen Menschen in die Selbsthilfe? Und wie können Safe Spaces bei Diskriminierungserfahrungen als Form der Selbsthilfe unterstützen? Wir suchen gemeinsam nach Antworten auf diese und weitere Fragen.

Das Selbsthilfebüro des Paritätischen Heilbronn und die adi.hn - Antidiskriminierungsstelle Heilbronn laden herzlich ein: Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, der Jugend- und Integrationsarbeit und der Quartiersentwicklung. Ziel soll es sein, Interessierte darüber zu informieren, wie Selbsthilfegruppen und Safe Spaces aufgebaut werden und wie sie das Vereins- oder Institutionsangebot sinnvoll ergänzen können.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Wir bitten um die Einhaltung der örtlichen Hygienevorschriften.

Teilnehmer*in

Barrierefreiheit

Sonstiges

Registration