Anmeldung

Vom Geschichtsbuch zum Museum

Erforschung und Präsentation des bayerischen Judentums


Die lange und vielgestaltige Geschichte des deutschen Judentums erfährt seit dem Jubiläumsjahr 2021, das an 1700 Jahre jüdischen Lebens in Deutschland erinnerte, deutlich mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Das gilt auch und insbesondere für Bayern – doch wo stehen wir im Freistaat bezüglich der Erforschung und Präsentation des jüdischen Lebens? Die Tagung möchte einen – freilich unvollständigen – Überblick über aktuelle Projekte und Entwicklungen ermöglichen.


Teilnahme:

Teilnehmerin/Teilnehmer:

Sonstiges:

Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie zu, dass Bilder, Ton- und Videoaufnahmen von Ihnen vom Bayerischen Rundfunk und Dritten (insb. ARD) vergütungsfrei in allen Arten, Formen und Medien, insbesondere auch im Internet/Soziale Medien, genutzt und auf individuellen Abruf öffentlich zugänglich und wahrnehmbar gemacht werden können.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.