Anmeldung

Berufliche Übergänge durch Qualifizierung gestalten

Wir befinden uns mitten im Wandel: es werden neue Technologien eingeführt und entwickelt, neue Geschäftsmodelle erarbeitet und neue Märkte erschlossen. Doch vor allem ändern sich die Anforderungen an die Mitarbeitenden und deren Tätigkeitsprofile. In Ostwürttemberg sind die Menschen die wichtigste Ressource, die wir frühzeitig in Veränderungsprozesse einbinden wollen.


Um Beschäftigte auf zukünftige Tätigkeiten vorzubereiten, braucht es berufliche Übergänge, die mittels Qualifizierung gestaltet werden. Die Bertelsmann Stiftung hat dies konkret untersucht und im Juli 2023 die Ergebnisse in der Studie „Berufliche Übergangspfade in der Automobil- und Zulieferindustrie in Baden-Württemberg“ veröffentlicht. Darauf aufbauend möchten wir als Modellregion mit Ihnen gemeinsam passende Qualifizierungsmaßnahmen für Ihren Betrieb entwickeln und umsetzen.

Dank der Förderung des Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz sind sowohl die Workshops als auch die Entwicklung und Implementierung der Qualifizierungen kostenfrei.


Die Vernetzungsworkshops dienen zum einen dazu wertvolle Impulse zu erhalten, wie Sie Mitarbeitende im Betrieb halten können, zum anderen für den Austausch zum Thema Qualifizierung zwischen unterschiedlichen Betrieben. Zusätzlich können Sie ein passendes Qualifizierungsangebot
mitentwickeln, um Mitarbeitende für den Wandel vorzubereiten. Dieses Angebot wird im Anschluss gemeinsam mit Ihnen kostenfrei pilotiert.


Für Verpflegung ist in den Workshops vorgesorgt, wir freuen uns über die Teilnahme von Tandems (Betriebsratmitglieder mit Personalverantwortlichen).


Hier gehts zum Flyer!

Ich melde mich für folgende Workshops an:

Teilnehmer

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.