Anmeldung beendet

Die UPJ Pro Bono Rechtsberatung für Non-Profit-Organisationen

Mi, 21.09.2022, 11-12 Uhr

Referentin: 

Benita Piechaczek, Projektmanagerin bei UPJ e.V. /Pro Bono Rechtsberatung, Berlin

Zielgruppe: 

Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in Bayern (Führungskräfte und Mitarbeiter*innen)

Veranstalter: 
UPJ e.V. / Pro-Bono-Rechtsberatung, Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.

Anmeldefrist:

Mo, 19.09.2022

Gemeinnütziges Engagement findet auf vielfältigen Ebenen statt. Oft kommt es vor, dass Non-Profit-Organisationen in ihrem Arbeitsalltag mit Aufgaben konfrontiert werden, bei denen sie professionelle rechtliche Beratung benötigen: Die Gestaltung von Arbeitsverträgen, eine Neugründung oder Umwandlung der Rechtsform, Satzungsänderungen oder Datenschutzfragen. Nicht selten reichen die finanziellen Mittel nicht für eine Rechtsberatung.

‚Pro bono publico‘ (Lat.) bedeutet ‚zum Wohle der Öffentlichkeit‘. Einige Kanzleien bieten ihre Beratung im Rahmen eines Pro-Bono-Mandats an – unentgeltlich und zeitlich begrenzt. Seit Anfang 2018 vermittelt die UPJ Pro Bono Rechtsberatung gemeinnützige Organisationen mit spezifischen Rechtsfragen an engagierte Anwält*innen. 

Erfahren Sie im Online-Seminar, wie und in welchen Fällen Sie dieses Engagement für sich nutzen können.

Inhalte:

  • Wie funktioniert die Pro-bono-Rechtberatung und wer kann sie in Anspruch nehmen?
  • Wie ist das Vermittlungsangebot der UPJ Pro Bono Rechtsberatung aufgebaut?
  • Welche Rechtsgebiete werden abgedeckt? Was geht nicht?
  • Worauf ist in der Zusammenarbeit mit Kanzleien zu achten und was müssen NPOs zu einem guten Ergebnis beitragen?

Im Anschluss an den Vortrag ist eine Frage-/Antwortrunde mit den Teilnehmenden geplant. Hier werden allgemeine Fragen rund um das Thema Pro-Bono-Rechtsberatung näher beleuchtet.

Das Online-Seminar ist ein Angebot der UPJ Pro Bono Rechtsberatung in Zusammenarbeit mit dem Pro Bono Deutschland e.V.

______________________________________________________________________________________________________________________

Teilnehmer*in

Hinweis: Bitte melden Sie nur eine/n Teilnehmer*in pro Anmeldung an!


Datenschutz

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung und unseren Teilnahmebedingungen zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.