Anmeldung

Die KVWL hat die Möglichkeit geschaffen, dass die auf Honorarbasis in den Praxen der niedergelassenen Ärzteschaft tätigen Ärzte/ Ärztinnen eigenständigen Versicherungsschutz im Zusammenhang mit deren Tätigkeit als Impfarzt/ Impfärztin erhalten können.

Voraussetzung ist, dass es sich bei dem Vertragspartner des Impfarztes/ Impfärztin um eine Praxis handelt,  bei der ein Arzt/ Ärztin Mitglied der KVWL ist.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das Berufshaftpflichtrisiko und gilt ohne die Berücksichtigung anderweitiger Haftpflichtversicherungen oder einer Staatshaftung sowie auf den Unfallversicherungsschutz des Arztes/ Ärztin bis zum Höchstalter des vollendeten 75. Lebensjahres. 

​​​​​​​Es können nur beide Versicherungen zusammen abgeschlossen werden. Eine Auswahl nur einer Versicherung ist nicht möglich.​​​​​​​

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an versicherungen@kvwl.de.

Mögliche Schadenereignisse können ausschließlich über die KVWL (in diesem Fall: versicherungen@kvwl.de) und deren Versicherungsmakler den Versicherern (Haftpflicht Allianz/Unfall AIG) gemeldet werden.​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​Mit freundlichen Grüßen
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
​​​​​​​​​​​

Informationen zum Versicherungsschutz/Leistungsumfang

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Berufshaftpflicht – Allianz Versicherung AG

Deckungssumme EUR 3 Mio. pauschal für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden (3-fach maximiert).


​​​​​​​Unfallversicherung – AIG Europe S.A.

Versicherungssummen je Person

Todesfall                                                             125.000 EUR

Invaliditätsfall ohne Progression:                   250.000 EUR

Unfall-Tagegeld ab 1. Tag                                          75 EUR

Krankenhaustagegeld inkl. Genesungsgeld           50 EUR

Der Geltungsbereich der Unfallversicherung erstreckt sich auf die jeweilige Tätigkeit als Impfarzt/ Impfärztin ohne Wegerisiken.

Angaben des zu versichernden Arztes:

Angaben zur anstellenden Praxis:

Vertragsdauer und Versicherungsprämie

Versicherungsschutz besteht für den gewählten Kalendermonat, frühestens jedoch ab Absendung dieser Anmeldung.

Die Versicherungsmonate November und Dezember 2021 sind für Sie kostenfrei.

Ab Januar 2022 beträgt die Versicherungsprämie je Arzt/ Ärztin und je angefangenem Kalendermonat für die Berufshaftpflicht-Versicherung EUR 11,90 inkl. 19% Versicherungssteuer und für die private Unfall-Versicherung EUR 0,82 EUR inkl. 19% Versicherungssteuer.​​​​​​​

Hinweise:

1. Falls Sie sich nach einer Anmeldung für weitere Monate anmelden möchten, registrieren Sie sich bitte erneut für den dann gewünschten Monat.

2. Die nachträgliche Abmeldung von einem Versicherungsmonat ist nur möglich, wenn der betreffende Monat noch nicht begonnen hat und kann nur per E-Mail erfolgen.

Datenschutz

Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

*Pflichtfelder

Anmeldung