Anmeldung beendet

In der vertrauten Wohnung und Umgebung älter werden!?

Die meisten Menschen möchten auch im Alter, mit Handicap oder bei vorübergehenden krankheitsbedingten Einschränkungen, so lange wie möglich zu Hause bleiben. Hierbei können neben baulichen Veränderungen auch digitale Assistenzsysteme einen Mehrwert bieten. Der Fokus des Vortrages liegt dabei auf der Praxis. Es werden verschiedene Möglichkeiten der Wohnraumanpassung vorgestellt und daneben können auch technische Hilfsmittel angeschaut und ausprobiert werden. (z. B. Sensoren, Herdabsicherung, Sturzerkennung, GPS­Tracker).

Zusätzlich bietet der Medientisch einen kleinen virtuellen Rundgang durch die verschiedenen Wohnräume der Wanderausstellung "Mein Haus 4.0". Im Vortrag werden die digitalen Helfer in den einzelnen Räumlichkeiten kurz vorgestellt.

Referentin:

Ramona Nürnberger (Landkreis Rhön-Grabfeld, Amt für Senioren und Menschen mit Behinderungen)

Anmeldedaten

Datenschutzerklärung

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.