Anmeldung

Virtuelle Sprechstunde für digitales Lernen:

Digital Learning Camp für Auszubildende


Das Projekt „Bildung 4.0 für KMU – Wettbewerbsvorsprung im Leichtbau durch Digitales Lernen" begleitet Unternehmen mit interdisziplinärer Expertise bei der praktischen Umsetzung von Strategien des digitalen Wissenstransfers. Im Mittelpunkt steht dabei die Fragestellung, wie speziell kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei den Herausforderungen des Wissenstransfers mithilfe von digitalen Lernangeboten und Lernkonzepten unterstützt werden können. Bildung 4.0 für KMU wird vertreten durch Hannah Kämpf und Heike Krebs.


„Lernen auf Vorrat“ ist gerade in Hightech-Branchen wie der Sensorik überholt. Die Erfahrung der Mitarbeitenden und die Fähigkeit, Wissen in praxisbezogenen Problemstellungen erfolgreich anzuwenden, gewinnen zunehmend an Bedeutung. Daher bedarf es an Konzepten situierten, prozess- und handlungsorientierten Lernens unter Einsatz digitaler Medien. CoDiCLUST verbessert die Qualität und Quantität der Nutzung digitaler Lernmedien für arbeitsintegrierte Lernprozesse in KMU. CoDiCLUST wird vertreten durch unseren Coach für Digitales Lernen, Maximilian Winter.


Das gemeinsame Vorhaben „Digital Learning Camp-Azubi“ knüpft an transferfähige Ergebnisse der beiden Projekte an. Wir bündeln unsere bisherigen Erfahrungen und Kompetenzen, um in einem neuartigen Ansatz die betriebliche Ausbildung als wesentlichen Transfertreiber digitalen Lernens in den Unternehmen, insbesondere in KMU, weiterzuentwickeln.


Hier könnt ihr euch für unsere Sprechstunde anmelden und bekommt am Vortag der Veranstaltung die Zugangsdaten zugesendet.



Das Vorhaben wird durch Fördermittel vom BMBF und ESF über das Projekt Digital Learning Camp für Auszubildende (DLC-Azubi) durchgeführt.

Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung