Anmeldung beendet

Es handelt sich hierbei um eine Voranmeldung. Veranstaltungen finden nur bei ausreichender Anzahl an Teilnehmer/innen statt.  Die Veranstaltung ist für Schüler und junge Erwachsene (Spätstarter) geeignet.


"Notfallsanitäter/innen beurteilen bei medizinischen Notfällen den Gesundheitszustand von kranken, verletzten oder hilfsbedürftigen Personen, entscheiden, ob ein Arzt oder eine Ärztin gerufen werden muss, und veranlassen dies nötigenfalls. Bis zum Eintreffen des Arztes oder der Ärztin bzw. bis zum Transport der Patienten führen sie die medizinische Erstversorgung durch und ergreifen ggf. lebensrettende Sofortmaßnahmen. Sie stellen die Transportfähigkeit der Patienten her und betreuen sie während der Fahrt zum Zielort (z.B. ins Krankenhaus). Sie überwachen die lebenswichtigen Körperfunktionen der Patienten und erhalten diese aufrecht.


Nachdem sie die Patienten in die stationäre Weiterbehandlung übergeben haben, stellen Notfallsanitäter/innen die Einsatzfähigkeit ihrer Fahrzeuge wieder her, säubern und desinfizieren die Rettungsmittel und erstellen Transportnachweise, Einsatzberichte und Notfallprotokolle. Sind sie im Innendienst einer Rettungswache, Rettungsleitstelle oder einer Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst eingesetzt, nehmen sie Notrufe entgegen und disponieren die Einsätze."

Textquelle: https://web.arbeitsagentur.de/berufenet/beruf/122462


Die Stadt Hagen (Amt für Brand- und Katastrophenschutz) steht für alle Fragen zur Ausbildung z.B. als Notfallsanitäter/in zur Verfügung.

Mehr Informationen finden Sie/findest du auf der Webseite der Stadt Hagen


Voranmeldung

Ihr Terminvorschlag (Uhrzeit):

Mit der Anmeldung stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.