Registration has ended


Private Hausbesitzende haben derzeit viele Fragen bezüglich ihrer Heizungsanlagen, insbesondere zur zukunftsfähigen Technik: Welche Wärmepumpen gibt es bereits auf dem Markt? Welche rechnen sich für Geldbeutel und Klima? Wie sieht es mit Fördermitteln aus?
Der Informationsabend bietet Antworten zur Planung und Umsetzung einer Wärmepumpe im Eigenheim. Einen Expertenvortrag gibt es zu Beginn als thematischen Einstieg und als Überblick über den aktuellen Stand von Wärmepumpen. Anschließend berichten ein Hausbesitzer sowie zwei Energieberater aus der Praxis. Sie verdeutlichen die nötigen Planungs- und Umsetzungsschritte. Zwischendurch können in den Vortragspausen Fragen direkt mit den Herstellern von Wärmepumpen sowie den unabhängigen Energieberatern geklärt werden.


Veranstalterin ist die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover in Zusammenarbeit mit dem enercity-Fonds proklima und mit Unterstützung von den Partnern aus der Heizungsbranche.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von unseren Partnern aus der Heizungsbranche: Viessmann, Buderus, Junkers, Stiebel Eltron, Solvis, Vaillant, Schornsteinfegerinnung Hannover und Innung für Sanitär-Heizung-Klima Hannover.

​​​​​​​

Am 12.05.2022 ab 17Uhr in der Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10 in Hannover im Toto-Lotto-Saal in der Akademie des Sports. 

Hinweisschilder werden bereitgestellt. Bitte bringen Sie die Bestätigung der Anmeldung elektronisch oder als Ausdruck mit und zeigen Sie diese am Eingang vor.



Programm

17.00 Uhr:    Einlass und Besuch der Infostände

17.30 Uhr     Begrüßung
                       
Anja Floetenmeyer-Woltmann (Geschäftsführerin Klimaschutzagentur)

                      & Matthias Wohlfahrt (proKlima Leiter der Geschäftsstelle)                                                
17.40 Uhr:   „Tausche Heizkessel gegen Wärmepumpe“ – Geht das auch in alten Gebäuden?     

           Rainer Tepe proKlima – Der enercity-Fonds

18.10 Uhr:   Vorstellung der Aussteller auf der Bühne

18.25 Uhr:   Kostenlose Beratungsmöglichkeit und individueller Austausch mit Herstellern von Wärmepumpen

19.00 Uhr:   Erfahrung aus der Umsetzung

                      Austausch zwischen Wärmepumpenbesitzerin und Energieberatern

19.30 Uhr:   Informationen zu Fördermitteln und Beratung

Klimaschutzagentur

19.40 Uhr:   Ausklang mit Möglichkeit zum weiteren Austausch mit Fachleuten

20.30 Uhr:   Ende der Veranstaltung


Hygienehinweis: Das Tragen eines Mund-und Nasenschutzes ist im Veranstaltungsraum Pflicht. Am Platz kann der Mund- und Naseschutz abgenommen werden.

Teilnehmer

Sie müssen der Datenschutzerklärung von eveeno zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Sie müssen der Datenschutzerklärung der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Registration


The registration for this event has ended.