Info

„WieDerEinstieg gelingt“

Viele Frauen und Menschen in der Region gehen keiner bezahlten Arbeit nach, obwohl sie das gerne tun würden. Um dies zu ändern, richtet die Agentur für Arbeit Freiburg in einer Online-Veranstaltung das Thema „WieDerEinstieg gelingt“ aus.

Die Rückkehr ins Berufsleben nach Unterbrechungen durch Zeiten der Kindererziehung, Pflege von Angehörigen oder sonstige Gründe läuft nicht immer sofort reibungslos. Erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Rückkehr ins Berufsleben, Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit.

​​​​​​​Die Veranstaltung wird gestaltet von „Berufsberatenden im Erwerbsleben“.

Sie begleiten Menschen während ihres Erwerbslebens bei ihrer Berufswegeplanung. Mit Informationen, Rat und bei Bedarf auch finanzieller Unterstützung richten sie sich in erster Linie an Beschäftigte und Wiedereinsteigende.

„Frauen und Männer aus der „Stillen Reserve“ sind hoch motiviert und gut ausgebildet. Aber sie trauen sich häufig nicht, den ersten Schritt zu machen. Mit niederschwelligen Angeboten wollen wir das ändern“, sagt Andrea Klimak. Als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt berät sie in der Agentur für Arbeit Freiburg in übergeordneten Fragen der Frauenförderung, der Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Thementag ist Teil der von ihr organisierten Veranstaltungsreihe BiZ & Donna.

Online Veranstaltung:
Die Zugangsdaten gibt es nach Anmeldung über die Eveeno-Seite automatisch per Mail.
Die Teilnahme am Angebot ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.