Info

Einladung zur Fortbildung

im Landesmodellprojekt WillkommensKITAs Sachsen-Anhalt


Versteckt und doch offensichtlich – Umgang mit Alltagsrassismus in Kindertageseinrichtungen


Liebe Leitungen und Teams der WillkommensKITAs,

liebe Coaches,

                       

wir laden Sie herzlich zu unserer nächsten thematischen Fortbildung ein:


Datum:        Dienstag, den 24. Oktober 2017

Uhrzeit:       9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Ort:               Familienhaus Magdeburg, Hohepfortestraße 14, 39106 Magdeburg


„Mein Kind soll nicht mit Ausländerkindern spielen“, „Wenn DIE kommen, dann wechseln wir die Kita“ oder „Bei uns wird deutsch gesprochen“ sind Sätze, mit denen pädagogische Fachkräfte in Kitas und Horten oft konfrontiert werden. Und meist gehen sie nicht von organisierten Rechten aus, sondern kommen aus dem Umfeld der Einrichtung, den Eltern, Kolleg*innen oder manchmal auch aus dem eigenen Mund. „Man wird ja noch seine Meinung sagen dürfen.", „War nicht so gemeint.“ oder „Ist doch nicht so schlimm“ sind häufige Reaktionen, wenn Personen Mut zeigen, diese Dinge kritisch anzusprechen. Doch wie geht man im Team mit solchen Äußerungen um? Und wie kann man sich als Einrichtung dazu positionieren?

Gemeinsam mit Elli Mack und Ken Kupzok werden in diesem Workshop das Thema Alltagsrassismus speziell auf die Lebenswelt von Kitas und Horten beleuchtet, eigene Vorurteile kritisch reflektiert und mögliche Reaktionen auf alltagsrassistische Situationen diskutiert. Ziel ist es, Handlungssicherheit im Umgang mit Alltagsrassismus zu erlangen.


Elli Mack
Projektkoordinatorin ElKiS (Eltern-Kita-Sprachmittler_innen) beim Friedenskreis Halle e.V., Trainerin für transkulturelles Lernen
Schwerpunkte: Elternarbeit, Mehrsprachigkeit, Transkulturalität


Ken Kupzok
freiberuflicher Trainer und Coach in der Begleitung von Lern- und Veränderungsprozessen im Themenfeld Diskriminierung, Migration, Diversität
Schwerpunkte: Anti-Diskriminierung, Rassismuskritik, Diversity Management


Programm:

08.30 Uhr     Ankommen und Anmeldung

09.00 Uhr     Begrüßung durch das Projektteam

09.10 Uhr     Einstieg: Wer ist alles da? Welche Themen sind im Raum? Was wird heute passieren?

09.30 Uhr     Wie zeigt sich Alltagsrassismus? - Alltagsrassismus erkennen und definieren

                       Input, Beispiele und Austausch anhand von Videos, Büchern, Liedern, Sprache

10.45 Uhr     Kaffeepause und Zeit für Gespräche

11.00 Uhr     Arbeit in Themengruppen - Analyse zentraler Herausforderungen

12.30 Uhr     Mittagspause

13.30 Uhr     Weiterarbeit in den Themengruppen – Entwicklung von Lösungsansätzen

inkl. Kaffeepause

14.50 Uhr     Transfer auf den Arbeitsalltag und ins Team

15.10 Uhr     Auswertung und Abschluss

15.30 Uhr     Ende der Veranstaltung


Zielgruppe und Kosten

Die Fortbildung richtet sich an die pädagogischen Fachkräfte und Leitungen der 26 WillkommensKITAs. Pro Einrichtung können sich 2 Mitarbeiter_innen für die Fortbildung anmelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Getränke und ein Mittagssnack stehen Ihnen während der Fortbildung kostenfrei zur Verfügung. Fahrtkosten können bei Bedarf und nach Rücksprache über das Projekt erstattet werden.


Zur Anmeldung »