Anmeldung beendet

Wer seine Obstbäume regelmäßig und richtig pflegt, erhält langlebige Bäume, die regelmäßig tragen und eine gute Fruchtqualität hervorbringen. Der Obstbaumschnitt im ausgehenden Winter und zeitigen Frühjahr ist dafür gut geeignet. Auf der großen Streuobstwiese von Burg Fürsteneck gibt es eine zahlreiche Obstbäume verschiedener Baumarten und Altersklassen. Wie man bei der Pflege dieser Bäume vorgeht, wird in zwei Modulen erläutert.

Am Freitag widmen wir uns den theoretischen Grundlagen des naturgemäßen Obstbaumschnitts. Im Kurs wird ein Schnittsystem gelehrt, das unter Ausnutzung der natürlichen Wachstumsgesetze und ohne viel Aufwand gute Fruchtqualitäten und langlebige Bäume hervorbringt.

Am Samstag geht es an die Praxis. Gemeinsam gehen wir das Thema Baumkontrolle- und Pflege bei unterschiedlichen Baumzuständen an. Nach einer ersten gemeinsamen Baumbeurteilung werden in  kleinen Teams Bäume begutachtet und geschnitten. Eine abschließende Besprechung der geschnittenen Bäume dient dem Austausch und gibt Gelegenheit Fragen zu klären. Zusätzlich können bei dem Kurs verschiedene Werkzeuge ausprobiert werden.

Der Kurs ist in verschiedenen Varianten buchbar:

  1. 1,5 Tageskurs ohne Übernachtung, incl. Vollverpflegung (Freitag Abendessen, Samstag Mittagessen und Kaffeetrinken): 17:00 – 21:00 Uhr am Freitag und 9 - 16.30 Uhr am Samstag
  2. 1,5 Tageskurs incl. Vollverpflegung und Übernachtung im DZ mit Frühstück: 17 Uhr am Freitag bis 16:30 Uhr am Samstag
  3. 1,5 Tageskurs incl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ mit Frühstück: 17 Uhr am Freitag bis 16:30 Uhr am Samstag

Weiter Informationen finden Sie unter: https://www.burg-fuersteneck.de/kursprogramm/nachhaltigkeit_und_regionalitaet/winterschnitt_an_obstbaeumen_24_30191

Teilnehmer/-innen

Variante auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die freien Plätze sind begrenzt.

Bitte melden Sie sich telefonisch unter Tel. 06672 9202 0 ab, falls Sie doch verhindert sind.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.