Info

"War da was? Kommt noch was?"

Drei Jahre nach der Enquete-Kommission "Kinderrechte und Kinderschutz".

Podiumsgespräch am 10. Mai 2022 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Einlass ab 16:30 Uhr


Auf dem Podium:

  • Frau Dr. Melanie Leonhard, Sozialsenatorin
  • Dr. Christian Schrapper, Institut für Pädagogik Universität Koblenz-Landau
  • Kaija Kutter, Taz Nord, Redakteurin Bildung und Soziales
  • Dr. Timo Ackermann, Alice Salomon Hochschule
  • Martin Rietz, Fachamtsleiter, Jugend- und Familienhilfe, Bezirksamt Hamburg-Mitte
  • Frau Eva Duda-Franke, Ombudsstelle Hamburg-Mitte
  • Raimund Menzel, Das Rauhe Haus, Kinder- und Jugendhilfe, Regionalleitung Region Mitte

Moderation: Anita Hüseman, Vorstandsmitglied des Deutschen Kinderschutzbundes, Landesverband Hamburg


Die Referent*innen werden aus verschiedenen Perspektiven betrachten, welche Auswirkungen die Ergebnisse der Enquete-Kommission auf die Jugendhilfe in Hamburg aktuell haben. Wo gibt es bereits Veränderungen? Wo (noch) nicht? 

Nach dem Ende der Veranstaltung um 19:00 Uhr lassen wir den Abend locker ausklingen.

Anmeldeschluss: 03. Mai 2022

Zur Anmeldung »