Anmeldung beendet

Community Wealth Buildung Teil 1 - Armut in Kiel 

Expert*inneninput: Dr. Kim Bräuer und Jana Matz 

Zeit: Dienstag, 15.11.2022 von 13:00 – 16:00 Uhr
Ort: Kiel (in Präsenz) - tba
Sprache: Deutsch und Englisch


Workshopreihe für ein demokratisches Wirtschaftssystem in Kiel und Umgebung

In Kooperation mit Democracy Collaborative und der Kiel School of Sustainability

Diese Veranstaltungsreihe richtet sich an alle, die sich für ein Wirtschaftssystem einsetzen möchten, dass die Grundbedürfnisse der Gemeinschaft und die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen zum Ziel hat. Gemeinsam betrachten wir den Community Wealth Building-Ansatz, der mit Hilfe einer Demokratisierung unseres Wirtschaftssystems versucht, Armut zu begegnen und auf lokaler Ebene sozialen Wohlstand zu erschaffen. Wie können wir diesen lokal wirksamen Handlungsansatz für Kiel nutzen?


Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach Lösungen für Kiel und Umgebung und entwerfen regionale Handlungsansätze – wir machen uns gemeinsam auf den Weg zu Zero Poverty. Ausgehend von einem tieferen Verständnis von Armut (Workshop 1) werden wir auf der Basis des Community Wealth Building-Ansatzes (Workshop 2) Ansätze und Lösungen für Kiel entwickeln (Workshop 3).

Die Veranstaltung ist offen für alle, die sich mit den Themen Demokratisierung der Wirtschaft, Armut und Ungleichheit beschäftigen und mehr soziale Gerechtigkeit schaffen möchten. Eingeladen sind insbesondere Interessierte, Studierende und Akteur*innen aus Kiel und Umgebung. Da die Workshops aufeinander aufbauen, empfehlen wir die Teilnahme an allen Veranstaltungen.


Teil 1 - Armut in Kiel 

Jedes dritte Kind in Kiel lebt in Armut (Sozialbericht 2021) – aber warum eigentlich? In diesem Workshop möchten wir erarbeiten, wie Armut im Norden von Deutschland wirkt und die Mechanismen begreifen, die zu dieser Ungleichheit und Ungerechtigkeit führen. Gemeinsam werden wir reflektieren, wo uns Armut begegnet und betrifft und was die zugrundeliegenden Strukturen sind. Es wird abwechselnd Wissensinput und Raum für Austausch, Reflexion und Praxis geben.


Einen Expert*inneninput wird es von Dr. Kim Bräuer und M. A. Jana Matz, operative Projektleitung des Forschungsprojektes Armut in Schleswig-Holstein, geben. 


Du bist dabei dich für ein kostenfreies Angebot der yooweedoo Akademie für Social Entrepreneurship anzumelden.

Wir werden durch unterschiedliche Fördermittelgeldgeber*innen unterstützt. Mehr Informationen


Für die Anmeldung benötigen wir die folgenden Informationen von dir:


Wenn du schon in einem Projekt / Verein / Start-up arbeitest oder dessen Gründung planst, gib uns bitte ein paar kurze Informationen dazu:



Die Hinweise zur Nutzung der Daten findest du in unserer Datenschutzbestimmung.


Den Zoom-Link für unsere Online-Veranstaltungen verschicken wir wenige Tage vor dem jeweiligen Termin.

Alle weiteren kostenlosen Workshops und Veranstaltungen findest du auf https://www.yooweedoo.org/de/akademie/veranstaltungen#workshops

Außerdem bietet yooweedoo eine kostenlose Plattform zur Vernetzung sozialer und nachhaltiger Projekte und Start-ups. Werde Teil der Community!

Wenn du noch Fragen hast , schicke uns bitte eine Mail an akademie@yooweedoo.org




Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.