Anmeldung beendet

Die Zukunft auf dem Teller: Weltbewusst Essen und Trinken in der Kita
Ein Beitrag zur Fairen Woche 2021

Welche Ernährung tut unseren Kindern, unserem Planeten und vielleicht sogar uns selbst gut?  Unsere Ernährung wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit aus, sondern auch weltweit auf Klima, Boden und Wasser, auf die biologische Vielfalt und die Gerechtigkeit. Eine genussvolle und inspirierende Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter*innen und Bildungsreferent*nnen in Kindergärten und Kitas, für Fachberater*innen, interessierte Eltern, Genussbotschafter*innen, Träger, Caterer und alle, die sich für eine weltbewusste Ernährung(sbildung) in der Kita engagieren wollen.

Mit Karin Wirnsberger, Bildungsreferentin für Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Buchautorin "Blick über den Tellerrand - Nachhaltig Essen und Trinken in der KITA und  Projektkoordinatorin FaireKITA Baden-Württemberg im Entwicklungspädagogischen Informationszentrum EPiZ Reutlingen und Kirsten Tretter, 1. Vorsitzende im Ulmer Netz für Eine andere Welt, bis Ende 2020 Geschäftsführerin im Ulmer Weltladen und Eine Welt-Regionalpromotorin.


Materialliste für alle, die bei den kleinen praktischen Übungen mitmachen wollen:  3-5 Rosinen sowie 1 "gerettetes" Lebensmittel (... und die Geschichte dazu)

Dies ist eine Veranstaltung von FaireKita Baden-Württemberg und der Initiative kikuna e.V. - Zukunft Nachhaltig Gestalten in Kooperation mit dem Eine Welt Netz Ulm.

Gefördert durch:

  • Engagement Global mit Mitteln des BMZ
  • Brot für die Welt mit Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes

Weitere Informationen auf der Info-Seite unter "i" rechts oben.

Teilnehmer*innen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.