Anmeldung

Anmeldung Workshops Zwiefachentag 2024

Willkommen zum Zwiefachentag! Wir freuen uns über Ihr Interesse am Zwiefachentag. Sollten bei der Anmeldung Probleme auftreten, kontaktieren Sie uns bitte unter 0941 91001381 oder per Mail an bezirksheimatpflege@bezirk-oberpfalz.de

  • Eine Anmeldung ist grundsätzlich nur für die Workshops notwendig.
  • Ohne Anmeldung zugänglich sind die Eröffnung in der Spitalkirche, das Rahmenprogramm "Außenrum" und die Abendveranstaltungen "Abendgenuss".
  • Das Gesamtprogramm und weitere Infos unter www.zwiefachentag.de

Registrace na workshopy

Vítejte na Dni mateníků! Váš zájem o Den mateníků nás těší. Pokud budete při vyplňování přihlášky v němčině potřebovat pomoct, obraťte se prosím česky na nás: Telefon 0049 941 91001345 nebo mail  bezirksheimatpflege@bezirk-oberpfalz.de

Persönliche Daten

Workshopanmeldung

Melden Sie sich hier für die einzelnen Workshops an. Die Kapazitäten sind begrenzt.

(Für das Kindersingen mit Matze Wolf, Sebastian Gröller, Agnes Kloos (11:30-12:15, VHS) und das Seniorensingen mit den Selbergstricktn (14:00-15:30, Elisabethenheim) ist keine Anmeldung notwendig.)


Überblick weitere Programmpunkte (ohne Anmeldung)

11:00 - 13:00 Uhr: Eröffnung in der Spitalkirche Vorträge "Türmer - Garanten gehobener Musikkultur" (Christoph Lang, Bezirksheimatpfleger von Schwaben) und "Immaterielles Kulturerbe und Musik" (Florian Schwemin, stellv. Bezirksheimatpfleger der Oberpfalz)

11:30 - 12:15 Uhr: Kindersingen, VHS mit Matze Wolf, Sebastian Gröller, Agnes Kloos

12:00 - 12:30 Uhr: Volksmusik zum Ziefachentag, Pfarrkirche zur St. Jakob im Rahmen der Musik zur Marktzeit

14:00 - 15:30 Uhr: Zwiefachesingen mit und für Senioren, Elisabethenheim mit dem Trio D'Selbergstricktn, im Kastaniengarten

14:00 - 18:00 Uhr: Ausstellung "Zum Wohlsein!", Stadtmuseum Schwandorf Brauerei- und Wirtshausgeschichte(n) in Schwandorf

15:00 - 16:00 Uhr: Kindermitmachkonzert, Stadtpark mit Matze Wolf, Sebastian Gröller, Agnes Kloos, Florian Schwemin

15:30 - 16:00 Uhr und 17:30 - 18:00 Uhr: Theaterstück " Kunz und Konsorten", Bühne vorm Blasturm Buch und Regie: Christina Fink

16:00 - 17:30 Uhr: Konzert der Musikschule Schwandorf "Taktwechsel!", Spitalkirche Ein musikalischer Streifzug durch die Epochen und unterschiedlichen Stilrichtungen mit taktwechselnden Raffinessen.

16:00 - 17:30 Uhr: Vortrag "Tschechischer Dudelsack - Spielweise und Anwendung", VHS mit Martin Škanta

16:15 - 17:15 Uhr: Zwiefache von Hinz und Kunz, Bühne vorm Blasturm, Musik mit Christian Rathey

16:30 - 17:30 Uhr: Fronberger Kirwamusik, Stadtpark, Musik im Biergarten


Abendgenuss ab 18:30 Uhr (ohne Anmeldung)

Neukirchner Blasmusik, 18:30 -22:00 Uhr, Brauereiwirtschaft Fronberg

Fronberger Kirwamusik und offener Musikantenstammtisch, 18:30 -22:00 Uhr, Bühne vorm Blasturm

Live-Musik (Gruppe wird noch bekannt gegeben), 18:30 - 22:00 Uhr, Bistro KamIn am Marktplatz

Offener Geigenstammtisch - zum Mitspielen, Tanzen, Singen und Zuhören, 18:30 - 22:00 Uhr, Lawendls, Fronberg (Bitte um Tischreservierung Tel 09431 5108181)



Informationen zur Barrierefreiheit

Folgende Veranstaltungsorte des Zwiefachentages sind barrierefrei zugänglich: Spitalkirche, Pfarrkirche St. Jakob, Stadtmuseum, Jugendtreff, Stadtpark und Heimatmobil, Elisabethenheim, Bistro KamIn, Lawendls. Die Räumlichkeiten der VHS sind nur zum Teil barrierefrei zugänglich.

Rollstuhlgerechte Toiletten befinden sich in der VHS, im Stadtpark sowie in den Parkhäusern am Rathaus (Böhmische Torgasse) und dem Naabparkhaus (Ettmannsdorfer Straße 20-22).

Bei Fragen zur Barrierefreiheit helfen wir Ihnen gerne weiter per Mail an bezirksheimatpflege@bezirk.oberpfalz.de oder telefonisch unter 0941 9100 1381.


Datenschutz

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Newsletter


​​​​​​​Diese Einwilligungen sind freiwillig. Ich habe jederzeit die Möglichkeit, meine Einwilligungen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs findet keine weitere Datenverarbeitung statt. Die Widerrufserklärung ist an den Bezirk Oberpfalz, Hauptverwaltung zu richten. Der Widerruf gilt allerdings erst ab dem Zeitpunkt, zu dem dieser ausgesprochen wird. Er hat keine Rückwirkung. Die Verarbeitung meiner Daten bis zu diesem Zeitpunkt bleibt rechtmäßig (Einwilligungserklärung gem. Art. 6 Abs. 1a Datenschutz-Grundverordnung).

Haftung: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Für die Beaufsichtigung von Minderjährigen (auch in Workshops) sind die Erziehungsberechtigten verantwortlich. Der Veranstalter übernimmt bei Unfällen keine Haftung.

Datenschutzhinweise gem. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten ist der Bezirk Oberpfalz, Ludwig-Thoma-Straße 14, 93051 Regensburg, Telefon: 0941/9100-0, hauptverwaltung@bezirk-oberpfalz.de. Die Daten werden für die Kursorganisation und zu Informationszwecken/Veröffentlichungen erhoben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1a DSGVO. Ihre Daten werden geschützt und vertraulich behandelt. Die Referenten des Kurses erhalten nur die für die Kursplanung notwendigen Daten. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten und Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie im Internet unter www.bezirk-oberpfalz.de abrufen. Alternativ erhalten Sie diese Informationen auch von der Kultur- und Heimatpflege oder von unserem behördlichen Datenschutzbeauftragten, den Sie unter Ludwig-Thoma-Str.14, 93051 Regensburg, Telefon: 0941/9100-1820, E-Mail: datenschutz@bezirk-oberpfalz.de erreichen können.