Info

Ein Teil der Zuhörer sind im Raum, ein Teil gleichzeitig online zugeschaltet – das soll gehen? Klar!

​Für viele theoretische Ausbildungsinhalte oder Besprechungen und Sitzungen kann durch hybride Veranstaltungen mehr Menschen die Teilnahme ermöglicht werden: Jeder kann sich egal von wo zuschalten, die Kinderbetreuung ist gewährleistet, Fahrzeiten werden reduziert u.v.m..

​Nehmen Sie alle Teilnehmer gleichzeitig mit, egal ob im Raum oder online zugeschaltet – mit spannenden hybriden Veranstaltungen! Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es gibt und wie Sie diese einsetzen, damit sich die Kameradinnen und Kameraden auf die nächste Runde mit Ihnen freuen.

​Wie kann ich das pragmatisch auch für kleine BOS-Einheiten umsetzen und welche Möglichkeiten haben technisch sehr gut ausgestattete Einheiten. Wie mache ich praktischen Übungen?  Die Besonderheit liegt dabei auch auf der Erarbeitung und des Erlernens von interaktiven Online-Tools zur Einbindung der Teilnehmenden.


Dieser Workshop ergänzt die vorhandene Reihe der Präsentationstechniken:

1. Theorie kann ganz schön spannend sein: Fokus liegt auf Präsenzveranstaltungen und der Frage, wie ich vermeintlich langweilige Themen wie UVV, jährliche Unterweisung, etc. spannend und interaktiv ausbilden und vermitteln kann.

2. Präsentationstraining: Hier geht es vor allem um die Rhetorik, Präsenz und Wirkung, Nutzung des Raumes und des Raumgefüges sowie Präsentationstechniken rund um verschiedene (neue) Medien


Inhalte:

  • Einführung
  • Vergleich Präsenz und Online-Veranstaltungen
  • Stolpersteine und Erfolgsfaktoren von hybriden Veranstaltungen
  • technische Umsetzung bzw. Alternativen - auch ganz pragmatisch für kleine Einheiten
  • Struktur und Aufbau von „echten“ hybriden Veranstaltungen
  • Die Rolle von AusbilderIn bzw. ModeratorIn
  • Medien-Mix, Einsatz neuer Medien
  • Interaktive Online-Tools und deren Anwendung


Was nehmen Sie mit:

  • Methoden und Tools sowie deren Anwendung
  • Einbindung des Publikums / der Teilnehmenden
  • Vermeidung von Langeweile auf der einen oder anderen Seite
  • Ideen für Gruppenarbeiten
  • Praktische und pragmatische Tipps – auch für kleine Runden
  • Anwendung von verschiedenen Medien
  • Ihr persönlicher Aktionsplan


Wissenswertes:

Unsere Workshops zeichnen sich durch ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmenden aus. Deswegen arbeiten wir online auch nur mit Gruppengrößen von maximal 8 Personen.

​​​​​​​Zu Beginn erhalten Sie eine Einführung in das Thema, welches unter Austausch und anhand von eigenen Fallbeispielen bearbeitet wird und direkt Anknüpfpunkte für Ihre Praxis bietet. Über die gesamte Dauer des Workshops erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Ihren persönlichen Aktionsplan. In der Abschlussrunde gehen wir zusammenfassend auf die wichtigsten Impulse ein und verabschieden Sie mit Ihren neuen Werkzeugen in die Praxis.


Zielgruppe

Alle, die Ihre Teilnehmenden zeitgleich in Präsenz und online begeistern wollen.


Zur Anmeldung »