Anmeldung beendet

Herrsching im Gespräch mit Dr. Andreas Randt

Tierwohl und die Erwartungen der Gesellschaft

Donnerstag, 27.01.2022, 19.30 – 20.45 Uhr


Nutztierhaltung wird zunehmend kritisch gesehen. In der Diskussion darüber wird oft von Tierwohl, Tierschutz und Tiergerechtigkeit gesprochen. Was ist damit gemeint und wo liegen die Unterschiede. Welche Form der Nutztierhaltung wird von unserer Gesellschaft erwartet und dauerhaft akzeptiert? Wie setzen Landwirte „Tierwohl“ in der Praxis um? Die erforderlichen Investitionen sind zum Teil beträchtlich und bedeuten für Landwirtinnen und Landwirte langfristige Weichenstellungen und somit den Wunsch nach Planungssicherheit.

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.