Anmeldung

Hildegard und die Männer

Beim zweiten Wein-Walk der Trilogie 2024 geht es um die Männer, die im Leben der hl. Hildegard eine wichtige Rolle gespielt haben. Dazu gehören neben den vier Äbten während ihrer Zeit im Disibodenberger Kloster ihre beiden engsten Vertrauten im klösterlichen Leben, die Mönche Volmar und Gottfried . Wichtiger für ihre Einstufung als einflussreichste Frau der damaligen Zeit aber waren Hildegards Kontakte zu den politisch Mächtigen, sowohl Kleriker als auch Könige – bis hin zu Friedrich Barbarossa, der sie in seiner Kaiserpfalz Ingelheim um Rat fragte.   

Die Eltviller Diplom-Theologin Anke Jarzina, die als Pastoralreferentin für das Bistum Limburg in einer Wiesbadener Pfarrei arbeitet, beleuchtet die Rolle dieser und anderer Männer im Leben der Äbtissin. In kurzen Impulsvorträgen ordnet sie die Bedeutung der meist per Brief geführten Kommunikation für Hildegards Wirken und Wirkung ein.


Datum:  Sonntag, 9. Juni
Start:      13.00 Uhr
Treff:      Weinbergstor am Parkplatz der Abtei
Kosten:  13,00 € (inkl. 1 Glass Secco und 1 Glas Wein 0,1l)
Distanz:  7 Kilometer
Dauer:    3:30 Stunden (Wanderzeit 1:45 Std.)


Anmeldung nicht nötig