Fotonachweis: stock.adobe.com – pickup

Info

Um Emissionen zu reduzieren und den Klimawandel zu bewältigen, braucht es Transformation auf vielen Ebenen. Künstliche Intelligenz kann hierbei einen wichtigen Beitrag leisten, in dem Prozesse optimiert werden, die Analyse von Daten intelligentes Handeln vereinfacht und Wertschöpfung neugestaltet werden kann. Auf der anderen Seite trägt KI jedoch selbst zu erhöhten Emissionen bei. Hieraus ergibt sich ein Spannungsfeld, in dem ein proaktiver Zugang, Zusammenarbeit und die Entwicklung neuer Lösungen gefragt sind.

Wir laden Sie herzlich am Mittwoch, 11. Oktober 2023 ab 9:30 Uhr zum 2. Vernetzungstreffen im Rahmen des AI Policy Forums ein (Veranstaltungsbeginn ist um 10 Uhr). Bei der Veranstaltung möchten wir zeigen, welche Chancen im Bereich AI for Green liegen und wie mit innovativen Projekten, Ideen und neuen Formen der Zusammenarbeit Widersprüche aufgelöst werden können.

Wir freuen uns über die Teilnahme aller Interessierten aus Unternehmen, Wissenschaft und Organisationen im Bereich Klimaschutz, Klimawandelanpassung sowie Künstlicher Intelligenz.

Zur Anmeldung für Tag 2 am 12. Oktober zum Schwerpunktthema AI und Regulierung kommen Sie unter folgendem Link: https://eveeno.com/178961608


Eckpunkte des Programms (das Detailprogramm befindet sich aktuell in der Ausarbeitung und wird rechtzeitig veröffentlicht):

  • Keynote: Teil der Lösung oder Teil des Problems? Die ambivalente Rolle von Künstlicher Intelligenz in der Klimafrage | Ivona Brandic, TU Wien
  • Vorstellung neuer FZÖ-Fördermöglichkeiten mit Fokus auf AI for Green durch FWF, FFG und aws
  • Vernetzung der Teilnehmenden mit Good Practices im Bereich KI für Klimaschutz und Klimawandelanpassung
  • Keynote: Vom Traum zur Realität – Das Lösungspotenzial von AI in der Praxis | Jasmin Lampert, AIT  
  • Keynote: Wie wird KI eine grüne Technologie? Ein Blick in die Zukunft | Felix Creutzig, Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change
  • Abschlussworte durch Michael Wiesmüller, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
  • geplantes Ende der Veranstaltung ist um 17 Uhr

Das Abendprogramm wird ab 18 Uhr durch den 3. Trustworthy AI Stammtisch powered by AI Austria & aws gestaltet. Bitte geben Sie in der Anmeldung an, ob Sie bei diesem teilnehmen möchten. Es erwarten Sie spannende Kurzvorträge zum Thema vertrauenswürdige KI sowie Learnings von Digicust und maschineller Zollabwicklung im internationalen Lieferprozess auf Basis von vertrauenswürdiger Ki und jede Menge Zeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch."

Ergänzend zur Veranstaltung werden Führungen durch die Ausstellung Energiewende. Wettlauf mit der Zeitim technischen Museum Wien angeboten. Falls Sie Interesse an der Teilnahmen haben, geben Sie dies bitte im Anmeldeprozess mit an. 


Hinweise:

9:30 Uhr Registrierung und Ankommen

10:00 Uhr Beginn der Veranstaltung und Begrüßung


Die Veranstaltung findet im Festsaal des technischen Museums Wien, Mariahilferstraße 212, 1140 Wien statt.

Zur Anmeldung »